« VDA 6.5 – Qualifizierung zum/r ... TopQM Gewährleistungsprozess Feld ... »

VDA ISA im eigenen Unternehmen umsetzen - Für ein erfolgreiches TISAX-Assessment (ID510)

Seminar-ID: 07-160

VDA lizenziert

                            VDA QMC -  TISAX Whitepaper


Unter dem Dach des VDA wurde das TISAX-Modell (Trusted Information Security Assessment Exchange) entwickelt, mit dem Ziel des Schutzes von Geschäftsprozessen und Informationen. TISAX dient einer unternehmensübergreifenden Anerkennung von Assessments der Informationssicherheit und schafft hierfür einen gemeinsamen Prüf- und Austauschstandard. Als Grundlage dient das VDA Information Security Assessment (VDA ISA) ein Fragekatalog, der zur Selbstbewertung genutzt werden kann.

Ziele
In diesem zweitägigen Seminar lernen Sie an einigen zentralen VDA ISA-Anforderungen beispielhaft, wie Sie im eigenen Unternehmen Maßnahmen für ein erfolgreiches TISAX-Assessment umsetzen können. Sie erhalten auch einen Überblick über Struktur und Inhalt des Anforderungskataloges.

Konzept & Methodik
Im Seminar wechseln sich Fachvortrag und Gruppenarbeiten ab. Sie probieren an Beispielen praktisch aus, was die Umsetzung von VDA ISA-Anforderungen konkret bedeutet und worauf zu achten ist.

Inhalt
+ TISAX Roadmap zur Umsetzung im Unternehmen
+ Abläufe und Aktionen für ein erfolgreiches TISAX-Assessment
+ unterschiedliche Werkzeuge zur Umsetzung der Handlungsbedarfe
+ praktische Beispiel zur Umsetzung der VDA ISA Anforderungen

Zielgruppe

Personen oder Auditoren, die eine Selbstbewertung nach VDA ISA zur Informationssicherheit in ihrem Unternehmen vornehmen möchten. Personen, die eine TISAX Audit vorbereiten oder sich zu den TISAX Anforderungen einer systematischen Implementierung der Informationssicherheit weiterentwickeln wollen.

Kundennutzen

TopQM-Systems ist seit dem Jahr 2000 in der Automobilindustrie für namhafte Unternehmen im Lieferantenmanagement tätig. Die dadurch gewonnenen Erfahrungen aus aktuellen Kundenprojekten wie z.B. Qualitätsvorausplanung, Neuserienanläufen, Prozessabnahmen, Lieferantenaudits, Reklamationsbearbeitung, sowie aus Prozessoptimierungen, fließen direkt in unsere TopQM-Automotive-Seminare mit ein und werden regelmäßig aktualisiert. Wir kennen die Anforderungen und Wünsche Ihrer Kunden sehr genau und machen Sie fit für robuste Serienprozesse!

Abschluss

Nach dem Seminar erhalten die Teilnehmer/innen eine TopQM VDA Teilnamebescheinigung.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse über Risiko- und prozessorientierte Managementsysteme (ISO9001 oder IATF 16949) sind von Vorteil.

Lehrmittel

Original VDA QMC / TopQM-Systems Seminarunterlagen in Printversion, VDA ISA 5.0 Fragenkatalog

Dauer

2 Tage

 

Seminartyp: