Seminare von TopQM Systems

Top-Seminarleiter, Top-Seminare und Top-Durchführung. Unser Name ist Programm, überzeugen Sie sich selbst!

Seminare, Workshops, Schulungen rund um das Qualitätsmanagement

Ganz egal ob Ingenieure, Meister oder angelernte Produktionshelfer - in unseren Schulungen und Seminaren werden Sie von TopQM- Referenten unterrichtet, welche aus aktiven Projekten ihre Kompetenzen und Know-How direkt in die Seminarinhalte mit einfließen lassen

Die Leistungsangebote der TopQM sind freibleibend und werden ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der TopQM Systems GmbH & Co. KG unterbreitet, die unter www.topqm.de/agbs einsehbar sind.

VDA 6.5 – Qualifizierung zum Produkt-Auditor (ID318)

VDA lizenziert



Gestiegene Kundenansprüche, Sicherheitsanforderungen, Gesetzesvorgaben sowie der vermehrte Einsatz von elektronischen Komponenten und Software führen zu einer höheren Komplexität der Produkte. Fahrzeughersteller und die Zulieferindustrie sind gefordert, diese Produkteigenschaften eigenverantwortlich zu identifizieren und in die Produkte zu überführen. Dieser Fokus ist auch bei der Durchführung von Produktaudits zu berücksichtigen. Die konsequente Umsetzung der Methoden zur präventiven Qualitätsplanung beinhalten auch die Methode Produktaudit, dies ist nicht nur eine ausschließlich qualitätssichernde Methode. In der Prozesskette soll das Produktaudit das Qualitätsniveau der intern / extern gefertigten Produkte aufzeigen. Ziel dieses Seminars ist es ihren Produktauditoren die nötigen Werkzeuge und Kompetenz zu geben interne Produktaudits auszuführen.

07-120
1 Tag
mehr »
Formel Q - kompakt (ID516)

VDA lizenziert

Die Formel Q ist ein Regelwerksystem, das alle Anforderungen des Volkswagen Konzerns bezüglich Qualitäts- und Projektmanagement in der Zusammenarbeit mit Partnern in der Lieferkette enthält. Durch die Einhaltung dieser Vorgaben soll ein reibungsloser Produktenstehungsprozess und eine Serienlieferung im Sinne der Kunden sichergestellt werden. In diesem Seminar, das wir in Kooperation mit der Volkswagen Bildungsinstut GmbH anbieten, stellen wir Ihnen diese verbindlichen Anforderungen im Detail vor. Vortrag und Gruppendikussion wechseln sich dabei im Unterricht ab.

07-110
2 Tage
mehr »
Reifegradabsicherung für Neuteile (ID602)

VDA lizenziert

Ziel des Standards ist die nachhaltige Verbesserung der Anlauf-, Anliefer- und Feldqualität aller Zulieferteile, -komponenten und –systeme durch projektbegleitende Absicherung der Produktreife zum Serienstart.
Durch Anwendung einer standardisierten Methode werden Projekte segmentiert, frühzeitig bewertet und korrigiert.
Dieses System zur Reifegradabsicherung beschreibt ein einheitliches Konzept zur Zusammenarbeit und Kommunikation in komplexen Produktenstehungsprojekten mit vielen Beteiligten in der Lieferkette.  Dafür stellt es einen einheitlichen Satz an Messkriterien mit der entsprechenden Methodik zur Verfügung.  Da der geplante umfassende Einsatz des Standards in der Automobil- und Zulieferindustrie Kenntnisse und Kompetenzen in unterschiedlichen Funktionen der Unternehmen erfordert, wurde eine entsprechend breit angelegte zweitägige Schulung konzipiert.

07-080
2 Tage
mehr »
VDA Schadteilanalyse Feld – Seminar für Auditoren (ID611)

VDA lizenziert

Ziel des Seminars ist, den Auditfragebogen detailliert kennen zu lernen  und dadurch selbstständig interne und externe Schadteilanalyseaudits durchführen zu können  sowie die Ergebnisse entsprechend zu bewerten.

07-100
2 Tage
mehr »
VDA Schadteilanalyse Feld - Seminar für Anwender (ID632)

VDA lizenziert

Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer mit dem Inhalt dieses Standards vertraut zu machen und Sie zu befähigen, diesen im eigenen Unternehmen umzusetzen.

07-090
2 Tage
mehr »
IATF 16949 Qualifizierung zum 1st/2nd Party Auditor (ID211)

VDA lizenziert

Die Qualifikation und Kompetenz von 1st/2nd party Auditoren IATF 16949 ist in der Automobilindustrie von entscheidender Bedeutung. Einerseits, um dem eigenen Unternehmen durch eine sachdienliche Bewertung des QMSystems und des Erfüllungsgrades der Forderungen der IATF 16949 die Möglichkeit zu geben, zielführende Maßnahmen zur fortschreitenden Verbesserung einzuleiten. Andererseits aber auch, um die externen Anbieter (Lieferanten) bei der Entwicklung ihres QM-Systems in Richtung IATF 16949  kompetent unterstützen zu können, was letztendlich zum beiderseitigen Nutzen ist. Mit der Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie zunächst die notwendige Qualifikation hierfür.

01-110
3 Tage
mehr »
IATF 16949-Grundlagen (ID201)

VDA lizenziert

Die IATF 16949 ist zusammen mit der DIN EN ISO 9001 ein weltweit anerkannter Standard für Qualitätsmanagementsysteme in der Automobilindustrie.
Neben den branchenneutralen Forderungen der DIN EN ISO 9001 an QM-Systeme legt die IATF 16949 die zusätzlichen und ergänzenden Forderungen der Automobilindustrie fest. Eine IATF 16949-Zertifizierung ist die grundlegende Voraussetzung für die Aufnahme in den Lieferantenstamm der Automobilhersteller bzw. in die entsprechende Lieferkette. Dieses Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, sich einen ersten Eindruck über die Inhalte der IATF 16949 als auch der DIN EN ISO 9001 zu verschaffen.

01-040
1 Tag
mehr »
IATF 16949 Umsetzung im Unternehmen (ID203)

VDA lizenziert

Ihr Unternehmen bereitet sich auf die Zertifizierung nach IATF 16949 vor und muss sich mit der konkreten Umsetzung der neuen Forderungen auseinander setzen. Sie lernen die Forderungen der beiden Standards IATF 16949 und DIN EN ISO 9001 kennen, erhalten erste Hinweise, wie die Forderungen zu verstehen sind und was konkret zu tun ist, um diese Forderungen im Unternehmen umzusetzen.

01-050
2 Tage
mehr »
Workshop ISO 9001:2015 (Neuerungen)

Basiswissen Qualitätsmanagement

In diesem 1-tägigen Basis-Seminar erfahren Sie die Grundlagen zur ISO 9001:2015. Unsere Qualitätsmanagement- Fachexperten gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und vermitteln in dem Seminar praxisnah die folgenden Themen.

01-010
1 Tag
mehr »
Workshop ISO 14001:2015

Basiswissen Umweltmanagement

Aufbau und Elemente der  ISO 14001, UM-Grundbegriffe, UM-Aspekte in der betrieblichen Praxis, Umweltprogramm, Politik und Ziele, Gefahrstoffkataster, Ressourcen-u. Abfallmanagement, Betriebs- u. Sicherheitsdatenblätter, Gruppenarbeiten und Erfahrungsaustausch

01-020
1 Tag
mehr »