« Prozesskontrolle (SPC) Methode ... VDA 6.3 Qualifikation zum/r ... »

Messmittelfähigkeit (MSA) Methode kompakt

Seminar-ID: 08-091

Für Prozessplaner, Kundenbetreuer, Entwickler, Konstrukteure, Produktions-/Montageleiter

Dieses Seminar ist ein Angebot unserer TopQM-Systems Experten zum Thema "Fähige Messtechnik kompakt verstehen", konzipiert mit dem Ziel Teilnehmer, die für MSA Auslegung oder die Festlegung von MSA Rahmenbedingungen Verantwortung tragen, ein Grundlagenverständnis zu vermitteln. Schwerpunktanalysen aus System- und Prozessaudits zeigen, das Abweichungen im Zusammenhang mit MSA sehr oft ausgesprochen werden. Mit diesem Seminar können Sie Ihre Kompetenz und Bewusstsein zu MSA Kunden und Systemanforderungen kompakt erweitern.   

 

Inhalte

+ Kontext der MSA

+ Einführung in MSA

+ MSA im Normenumfeld

+ Ergänzungen zu IATF 16949

+ Kurze Einführung in die MSA

+ Messsystemanalyse Durchführung

+ Verfahren 1: Wiederholbarkeit

+ Verfahren 2: Vergleichbarkeit mit Prüfereinfluss

+ Verfahren 3: Vergleichbarkeit ohne Prüfereinfluss

+ VDA 5 Prüfprozesseignung

+ MSA Software

+ Anregungen

 

Zielgruppe

+ Manager, die sich mit dem Thema MSA beschäftigen müssen

+ Kundenbetreuer, die die Forderungen der MSA zusagen

+ Prozessverantwortliche, die die Messgeräte betreiben und die Daten erfassen

+ Konstrukteure, deren Merkmale gemessen werden

+ Projektverantwortliche, die Toleranzzusagen machen

 

Abschluss

Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebescheinigung als PDF.

 

Seminartyp: