« Prüf- und Prozessplanung ... Werkerselbstprüfer/-in »

SPC/MSA Prüfmittelmanagement Grundlagen der Methodik

Seminar-ID: 02-290

In diesem 1-tägigen Seminar erhalten Sie Erkenntnisse zu Prüfmittelmanagement und Prüfmittelfähigkeit. Ihnen werden die Aspekte des Prüfmittelmanagement und der Sicherstellung der Rückführung auf internationale Normenreihen vermittelt. In Gruppenarbeiten und praktischen Elementen erarbeiten Sie die Methoden der Automotive Messmittelfähigkeitsuntersuchung. Unsere Fachexperten gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und vermitteln Ihnen folgenden Inhalt.

Seminarinhalte:

+ SPC Prozesssicherheit / Einflussfaktoren und Besondere Merkmale
+ MSA als Teil der Prozesssicherheit in der Serie
+ Änderungen am Prozess und Messsystem
+ Verwaltung von Messsystemen
+ Interne / Externe Labore
+ Messsystemanalyse  (ARM – ANOVA)
+ Praktische Anwendung MSA

Zielgruppe

Qualitätsfachleute, Qualitätsbeauftragte, Auditoren, Projektleiter, Lieferantenentwickler, Mitarbeiter der Prüfmittelverwaltung

Kundennutzen

TopQM-Systems ist seit dem Jahr 2000 in der Automobilindustrie für namhafte Unternehmen im Lieferantenmanagement tätig. Die dadurch gewonnenen Erfahrungen aus aktuellen Kundenprojekten wie z.B. Qualitätsvorausplanung, Neuserienanläufen, Prozessabnahmen, Lieferantenaudits, Reklamationsbearbeitung, sowie aus Prozessoptimierungen, fließen direkt in unsere TopQM-Automotive-Seminare mit ein und werden regelmäßig aktualisiert. Wir kennen die Anforderungen und Wünsche Ihrer Kunden sehr genau und machen Sie fit für robuste Serienprozesse!

Abschluss

Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebescheinigung „SPC/MSA Prüfmittelmanagement Grundlagen der Methodik“

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig.

Lehrmittel

TopQM-Systems Seminarunterlagen in Printversion.

Dauer

1 Tag

 

Anmeldung/Anfrage senden

Bitte wählen Sie Ihren Seminartyp

Seminartyp: