« Formel Q - kompakt (ID516) VDA Schadteilanalyse Feld – ... »

VDA Schadteilanalyse Feld - Anwenderschulung (ID632)

Seminar-ID: 07-090

VDA lizenziert

Trotz hoher Anstrengungen in den Entwicklungs- und Produktionsprozessen zur Übergabe von reifen, robusten und fehlerfreien Produkten an den Kunden können während der Nutzungsphase im Feld Abweichungen vom erwarteten Zustand auftreten. Je nach Beanstandung werden die potentiell fehlerhaften Bauteile oder Fahrzeugkomponenten getauscht und können vom Hersteller (OEM) oder Lieferanten über den OEM zur Analyse angefordert werden.
Der VDA-Band Schadteilanalyse Feld bietet für die Ursachenermittlung einen ganzheitlichen Ansatz und wurde 2018 grundlegend überarbeitet. Diese zweitägige Schulung bietet Teilnehmer/innen die Vermittlung der Inhalte des aktuellen Standards zur Umsetzung im eigenen Unternehmen.

Ziele
Im Fokus steht die Vermittlung von Fachwissen zur Befähigung einer Implementierung der Schadteilanalyse Feld-Methodik in der eigenen Arbeitspraxis. Dabei geht es insbesondere um den Ablauf des Schadteilanalyseprozesses, Konzept und Befundung. Die Teilnehmer/innen erhalten Kenntnisse über den NTF-Prozess, Sonderprozesse und den Problemlösungsprozess. Darüber hinaus werden die Planung des gesamten Schadteilanalyseprozesses, organisatorische
Maßnahmen zur Umsetzung und Verankerung im eigenen Unternehmen behandelt.

Konzept & Methodik
In der Schulung wechseln sich Fachvortrag und Gruppenarbeiten ab, die den Transfer des Gelernten in die eigene Arbeitspraxis unterstützen. Besonderes Augenmerk liegt auf den Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmer/ innen und dem/der Trainer/in.

Zielgruppe

Angesprochen sind Mitarbeiter/innen aus Einkauf, Entwicklung, Produktion, Gewährleistung, Qualitätssicherung und Vertrieb der Automobil- und Zulieferindustrie, die den Schadteilanalyseprozess umsetzen und weiterentwickeln.

Kundennutzen

TopQM-Systems ist seit dem Jahr 2000 in der Automobilindustrie für namhafte Unternehmen im Lieferantenmanagement tätig. Die dadurch gewonnenen Erfahrungen aus aktuellen Kundenprojekten wie z.B. Qualitätsvorausplanung, Neuserienanläufen, Prozessabnahmen, Lieferantenaudits, Reklamationsbearbeitung, sowie aus Prozessoptimierungen, fließen direkt in unsere TopQM-Automotive-Seminare mit ein und werden regelmäßig aktualisiert. Wir kennen die Anforderungen und Wünsche Ihrer Kunden sehr genau und machen Sie fit für robuste Serienprozesse!

Abschluss

Nach bestandener Lernkontrolle erhalten die Teilnehmer/innen eine Qualifikationsbescheinigung.

Die Wiederholung der Lernkontrolle wird mit 200,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer in Rechnung gestellt.

Voraussetzungen

Die grundsätzliche Kenntnis der Anforderungen von IATF 16949 und ISO 9001 sowie praktische Erfahrungen in der Anwendung automobilspezifischer Methoden sind für die Teilnahme an dieser Schulung erforderlich.

Lehrmittel

Original VDA QMC / TopQM-Systems Seminarunterlagen in Printversion.
Empfohlene Literatur: VDA Band Schadteilanalyse Feld ist nicht enthalten, zusätzliche Kosten € 45,00 zzgl. MwSt.

Dauer

2 Tage

 

Anmeldung/Anfrage senden

Bitte wählen Sie Ihren Seminartyp

Seminartyp: