« VDA 6.3 Qualifikation zum ... VDA 6.3 Qualifizierung zum ... »

VDA 6.3 Prüfungstag zum zertifizierten Prozess-Auditor (ID353)

Seminar-Nr.: 07-040

VDA lizenziert

Eine Zulassung zum VDA 6.3 – Prüfungstag zum zertifizierten Prozess-Auditor erfolgt nach erfolgreicher Antragsprüfung. Hierbei werden die Anforderungsaspekte der unten aufgeführten Voraussetzungen abgefragt. Bitte senden Sie uns Ihren Antrag min. 2 Wochen vor Seminarbeginn an schulung@topqm.de zurück.

Nach der erfolgreich bestandenen Prüfung erhalten Sie:

+ VDA Zertifikat
+ VDA Auditorenkarte
+ VDA Datenbankeintrag

Eine Zulassung zum Prüfungstag erfolgt nach erfolgreicher Antragsprüfung. Bitte senden Sie uns diesen Antrag mind. 2 Wochen vor Seminarbeginn an schulung@topqm.de zurück!

> Download: Antrag zum zertifizierten VDA 6.3 Prozess-Auditor.

Zielgruppe

Prozess-Auditoren VDA 6.3 im Produktlebenszyklus

Kundennutzen

TopQM-Systems ist seit dem Jahr 2000 in der Automobilindustrie für namhafte Unternehmen im Lieferantenmanagement tätig. Die dadurch gewonnenen Erfahrungen aus aktuellen Kundenprojekten wie z.B. Qualitätsvorausplanung, Neuserienanläufen, Prozessabnahmen, Lieferantenaudits, Reklamationsbearbeitung, sowie aus Prozessoptimierungen, fließen direkt in unsere TopQM-Automotive-Seminare mit ein und werden regelmäßig aktualisiert. Wir kennen die Anforderungen und Wünsche Ihrer Kunden sehr genau und machen Sie fit für robuste Serienprozesse!

Abschluss

Nach dem Bestehen der schriftlichen und mündlichen Prüfung erhalten Sie ein VDA-Zertifikat mit registrierter Nummerierung, sowie eine entsprechende Auditorenkarte und den dazugehörigen Eintrag in die Datenbank des VDA QMC. Für die Karte benötigen wir im Vorfeld ein digitales Passfoto im JPEG-Format. Bitte senden Sie das Bild an schulung@topqm.de im Anschluss Ihrer Seminarbuchung.

Die Wiederholung der schriftlichen Prüfung wird mit € 200,– zzgl. MwSt. / $ 200.- zzgl. VAT  und die mündlichen Prüfung wird mit € 300,-  zzgl. MwSt. / $ 300.-  zzgl. VAT  in Rechnung gestellt.

Voraussetzungen

- Erfolgreiche Teilnahme an der Schulung „VDA 6.3 – Qualifizierung zum Prozess Auditor“
oder
- Erfolgreiche Teilnahme an der „VDA 6.3 – Upgrade-Schulung: von VDA 6.3 (2010) zu VDA 6.3 (2016)“, wenn davor bereits die Qualifikation nach VDA 6.3 (2010)erfolgt ist (mindestens 3 Tage, nicht älter als 3 Jahre)

- Nachweis über eine Auditorenqualifikation auf Basis DIN EN ISO 19011 (min. 3 Tage z.B. VDA-Auditor / TopQM AIAG CQI Auditor / TopQM 1st / 2nd Party Auditor ISO 19011)
- Mindestens 5 Jahre Industrieerfahrung, davon mindestens 2 Jahre im Qualitätsmanagement
- Eine Zulassung zum Prüfungstag erfolgt nach erfolgreicher Antragsprüfung

Dauer

1 Tag

 

Anmeldung/Anfrage senden

Bitte wählen Sie Ihren Seminartyp

Seminartyp: