Aktuelles

RSS Feed
13.12.2016

Das TopQM Automotive Seminarprogramm 2017 ist da!

Sie planen bereits Seminare, Weiterbildungen oder Webinare für Ihre Mitarbeiter im Jahr 2017?
Ab sofort ist das neue Seminarprogramm 2017 speziell für die Automobilzulieferindustrie online zum Downloaden verfügbar. Hierin finden Sie unsere lizenzierten und bewährten AIAG CQI-Schulungen, sowie die Lizenzschulungen des VDA QMC  zu den Themen Technische Sauberkeit, VDA 6.3 (2016) Prozess-Audits, IATF 16949:2016, Produktsicherheitsbeauftragter (PSB), Schadteilanalyse Feld und Reifegradabsicherung für Neuteile (RGA).

Upgrade-Seminare:
> VDA 6.3 (2016) Prozessauditor
> IATF 16949:2016

Neu im Programm:
> TopQM-Systems AIAG CQI-27 Auditorenausbildung für Gussverfahren
> CQI 14 consumer-centric warranty management
> CQI 8 Layered Process Audit
> Global MMOG/LE - Methodik
> VW Formel Q
> CSR
> PSB (Produktsicherheitsbeauftragte) NEU - Jetzt auch von BMW Group gefordert!

Gerne können Sie sich das aktuelle Seminarprogramm herunterladen:


13.10.2016

Neuer IATF 16949 Standard ist veröffentlicht / VDA 6.3 Auflage 2016 schreitet voran

Schefflenz im Oktober 2016 - Es ist geschafft, die IATF hat ihren neuen Standard IATF 16949 veröffentlicht. Was hat sich gegenüber den ersten Verfahrungsschritten geändert? Der Übergang zur neuen IATF 16949 wird nun nur zu einem Zertifizierungstermin, wie Rezertifizierung oder Überwachungsaudit, möglich sein. Bei einem Überwachungsaudit muss der volle Umfang eines Rezertifizierungsaudits berücksichtigt werden. Weitere Details zum Verfahren, Umfang und was zu beachten ist finden Sie hier.
Der Standard kann auf Deutsch beim VDA-QMC bezogen werden hier
Für unsere amerikanischen Partner kann der Standard auch bei der AIAG bezogen werden hier
Zu den Inhalten und daraus resultierenden Handlungsbedarfe halten wir Sie selbstverständlich in den folgenden Monaten auf dem Laufenden. Unser Team hat nun den Band in der Hand und wird für Sie die Änderungen, Neuerungen und Handlungsbedarfe ausarbeiten.

Besuchen Sie unsere VDA Upgrade Schulung für 1st und 2nd Party Auditoren IATF 16949
Ort: 74821 Mosbach
Dauer: 2 Tage
Termin: 16.+17.02.2017
Sprache: Deutsch
Kosten: pro Teilnehmer 800,- € zzgl. gesetzlicher MwSt.

Anmeldung hier


Jetzt vormerken
Unsere VDA lizenzierten Auditoren-Qualifikationen und Upgrade Schulungen zum VDA 6.3 Ausgabe 2016 finden Sie hier


06.10.2016

TopQM-Systems erhält das iMove Gütezeichen

Schefflenz im Oktober 2016 – Ab sofort ist TopQM-Systems offiziell als Trainingsanbieter in der Datenbank von iMove gelistet. iMove ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und fällt unter den Arbeitsbereich der Abteilung „Internationalisierung der Berufsbildung/ Wissensmanagement“ des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) in der Bundesstadt Bonn. Ziel dieser Initiative ist es, die Förderung der internationalen Zusammenarbeit und die Anbahnung von Kooperationen und Geschäftsbeziehungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Das verliehene Gütezeichen dient der internationalen Sichtbarkeit als Produzent und Dienstleister für qualitativ hochwertiges „Training – Made in Germany“.

Sie möchten sich zu einem unserer Seminare anmelden? Dann schauen Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


05.10.2016

Bestellen Sie jetzt online die neue Norm IATF 16949:2016

Schefflenz im Oktober 2016 – Ab sofort können Sie die neue Norm IATF 16949:2016 (vormals ISO TS 16949) offiziell online beziehen.
Die deutsche Version erhalten Sie über die Seiten des VDA QMC hier.
Die englische Version erhalten Sie über die Seiten der AIAG hier.
Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung der neuen IATF 16949:2016? Dann nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


27.09.2016

Countdown - IATF 16949 - Nur noch 5 Tage bis zur Veröffentlichung!


Schefflenz im September 2017 - Es ist soweit: Zum 01.10.2016 veröffentlicht die IATF die neue Revision der ISO TS 16949 unter neuem Namen. Zukünftig wird der Zertifizierungsstandard für Automobilzulieferer mit Serienfertigung unter dem Namen IATF 16949 geführt. Dies hat zur Folge, dass wir ab der nächsten Woche ein Regelwerk beziehen können, welches nur noch die Zusatztexte der IATF 16949:2016 enthält. Die für eine Zertifizierung mitgeltenden Texte der ISO 9001:2015 müssen als separates Werk gekauft werden.
Aktuelle Informationen zum Transitionverfahren und Zeitschiene der Umstellungsphase entnehmen Sie unserem Info Service hier. Zu den Inhalten und daraus resultierenden Handlungsbedarfe halten wir Sie selbstverständlich in den folgenden Monaten auf dem Laufenden.


Jetzt vormerken: 1. Upgrade Schulung IATF 16949 / KW 7 / 15.-17.02.2017 / in 74821 Mosbach, Germany / Deutsche Seminarsprache (weitere Termine folgen) Voranmeldung hier


20.09.2016

TopQM-Systems erweitert die Kompetenz mit neuer Mitarbeiterin

Schefflenz im September 2016 – Mit Larissa Götzinger, 22, gewinnt das TopQM-Team in Schefflenz eine neue kompetente Mitarbeiterin. Die gelernte Industriekauffrau, die ihren Schwerpunkt im Bereich Qualitätsmanagement und Reklamationsmanagement bei einem Automobilzulieferer vorzuweisen hat, erweitert nun das TopQM-Team als Vertriebsassistenz und bei der Betreuung der Kooperationspartner. Wir wünschen ihr einen tollen Start im Team und viel Erfolg bei den neuen Herausforderungen.

Sie suchen auch eine neue Wirkungsstätte? Dann bewerben Sie sich bei uns. Aktuell haben wir folgende Stellen zu besetzen


12.09.2016

TopQM-Systems führt Logistik-Audit nach Global MMOG/LE für einen T1 in der Slowakei durch

Slowakei im September 2016 – Das TopQM-Team wurde von einem Automobilzulieferer mit der Durchführung eines Logistik-Audits nach Global Materials Management Operations Guidelines/Logistics Evaluation (Global MMOG/LE) beauftragt. Dieser Standard, Global MMOG/LE, wird von der Service-Organisation ODETTE und der AIAG veröffentlicht. Das Ziel des Logistik-Audits ist, einen objektiven Soll-/IST-Vergleich der aktuellen Logistik Performance gegenüber dem GMMG/LE in einer systematisierten Form eines Auditberichtes zu erhalten. Daraufhin aufbauend ist die Durchführung einer Ursachenanalyse, gemeinsam mit dem Logistik-Team, und ein Workshop zu den Abstellmaßnahmen notwendig. Nach einer angemessenen Zeit ist die Wirksamkeit der Umsetzungsmaßnahmen in einem erneuten GMMOG/LE-Audit nachzuweisen.
Sie benötigen Unterstützung bei der Durchführung von Global MMOG/LE Audits? Dann setzen Sie sich hier mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 


09.09.2016

TopQM-Systems führt 8D Methodik Seminar kombiniert mit VDA 6.3 Audit „training-on-the-job“ bei Automobilzulieferer in China durch

Shenzhen im September 2016 – Ein großer Zulieferer hat das TopQM-Team mit der Weiterbildung von neun Mitarbeitern am Standort Longang in der Provinz Shenzhen in China beauftragt. Das 3-tägige individuell zusammengestellte Seminar beinhaltet sowohl ein Methodik-Seminar zum Thema 8D Fehlermanagement, als auch ein VDA 6.3 Live-Audit, bei dem die Teilnehmer den Audit-Ablauf und den Audit-Fragekatalog zum VDA 6.3 Prozessaudit auszugsweise üben. Dieses Audit führt ein zertifizierter VDA 6.3 Auditor mit einwandfreien Englischsprachkenntnissen durch.
Sie benötigen Audit- oder Workshop-Unterstützung an Ihrem Standort in China? Dann nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


08.09.2016

TopQM-Systems North America LLC führt AIAG CQI-23 Auditorenausbildung in den USA durch

Waukegan/ USA im September 2016 – Ein weltweiter Hersteller von Verbindungstechnik – Produkten für die Automobilindustrie hat TopQM-Systems North America LLC mit der Durchführung einer AIAG CQI-23 Auditorenausbildung beauftragt. Die sechs Mitarbeiter aus den Kunststoff-Herstellungsprozessen haben in der 2-tägigen Weiterbildung die Kompetenz zur Durchführung von CQI-23 Audits und Self Assessments erhalten.
Sie möchten Ihre Mitarbeiter im Bereich AIAG CQI weiterbilden? Dann setzen Sie sich hier mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 


07.09.2016

TopQM-Systems Seminar „Safe Launch Concept“ (SLC) mit „Sehr Gut“ bewertet

Selb im September 2016 – Ein bei den OEMs und T1 etablierter  Automotivelieferant hat TopQM-Systems mit der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter zum Thema Safe Launch Concept (SLC) beauftragt. Die zweiundzwanzig Mitarbeiter aus den Bereichen Produktion und Qualitätsmanagement haben sich in dem 2-tägigen Seminar mit dem Thema Anlaufabsicherung tiefer beschäftigt. Das Safe Launch Concept ist ein fester Bestandteil eines Neuserienanlaufs im ramp up management. Somit ist das Grundverständnis für SLC Phasen, SLC Konzept, Firewall, GP12, und die Integration des SLC in ein bestehendes QM-System unabdingbar für einen reibungslosen Ablauf in der Hochlaufphase zur Anlaufabsicherung. Die Kursteilnehmer bewerten das TopQM-Seminar durchgehend mit der Note „1“. Wir bedanken uns für ein gelungenes Seminar mit motivierten Teilnehmern!
Das Seminar „Safe Launch Concept / Anlaufabsicherung“ können Sie hier online anfragen
Sie suchen nach einem kompetenten Seminaranbieter für Automotive-Themen? Dann setzen Sie sich hier mit uns in Verbindung oder schauen Sie direkt in unser umfangreiches Seminarangebot hier. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 


06.09.2016

TopQM-Systems ist erfolgreich nach ISO 9001:2015 zertifiziert

Schefflenz im September 2016 – TopQM-Systems GmbH & Co. KG ist bereits seit vielen Jahren nach ISO 9001 zertifiziert. So lag es nah, möglichst zeitnah auch die Zertifizierung nach den neuen Vorgaben der ISO 9001:2015 zu vollziehen. Mit einer sehr guten QM-Struktur und optimalem QM-Mind-Set des TopQM-Teams, konnte der Auditor der Zertifizierungsgesellschaft DEKRA der Firma TopQM-Systems in Schefflenz ohne Haupt- oder Nebenabweichungen das Zertifikat „ISO 9001:2015“ ausstellen. Wieder einmal wurde bewiesen, dass TopQM-Systems die Qualität nicht nur vermittelt, sondern auch selbst lebt!
Sie benötigen Unterstützung bei der Einführung oder Weiterentwicklung der ISO 9001:2015? Dann setzen Sie sich hier mit uns in Verbindung! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


30.08.2016

Lieferantenmanagement bei Zulieferbetrieb in der Slowakei

Nitra im August 2016 – Ein Automobilzulieferer für Interieurteile hat TopQM-Systems mit einem mehrmonatigen Projekt „Prozessaudits nach VDA 6.3 VW FormelQ“ beauftragt. Das TopQM-Team, bestehend aus zertifizierten VDA 6.3 Auditoren und zugelassene VDA6.3 Trainern, unterstützt bei der Durchführung von internen VDA 6.3 Formel Q Audits im Partnerwerk in der Slowakei. Ziel ist es, die Verbesserungpotentiale aufzuzeigen und die Prozesse so zu gestalten, dass sie VDA 6.3 VW Formel Q konform sind.
Sie sind Zulieferer und liefern an den VW Konzern? Sie benötigen kompetente Unterstützung bei der Durchführung von VDA 6.3 FormelQ Audits? Dann setzen Sie sich hier mit uns in Verbindung. Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot!

 


29.08.2016

Projekt-Support bei großem Tier 1 Automobilzulieferer

Schwäbisch G´münd im August 2016 -  Das TopQM-Team ist mit der Unterstützung im Projektmanagement beauftragt. Der mehrwöchige Resident Einsatz bei einem Unterlieferanten beinhaltet den Projekt-Support, die Lieferantenbetreuung und die Terminüberwachung (Termin Tracking).
Sie benötigen Unterstützung bei der Lieferantenbetreuung? Dann nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


26.08.2016

Einkaufsunterstützung, VDA 19.1 Weiterbildung und VDA 6.3 Prozess-Audits bei Automobil-Elektronikhersteller in den Niederlanden

Schefflenz im August 2016 – Das TopQM-Team, bestehend aus zertifizierten VDA-Auditoren und offiziell zugelassenen VDA-Referenten, wurde mit einem umfangreichen Projekt beauftragt. Der Automobilzulieferer, mit Hauptsitz in den Niederlanden,  entwickelt und fertigt Elektronikprodukte für die Automobilindustrie. Hier spielen besonders die Richtlinien nach dem VDA Band 6.3 eine Rolle. Daher führt das TopQM-Team bei dem Unternehmen interne VDA 6.3 Prozessaudits durch, um Verbesserungspotentiale aufzuzeigen und den Prozess Automotive-konform zu gestalten. Auch der Bereich der Technischen Sauberkeit ist ein immer wichtigeres Qualitätsmerkmal, gerade bei der Entwicklung und Fertigung von elektronischen Bauteilen. Aus diesem Grund ist die Kompetenzvermittlung und Sensibilisierung des Personals von großer Bedeutung. TopQM-Systems ist offiziell zugelassener Trainingspartner des VDA QMC und führt lizenzierte VDA-Trainings zum Thema VDA 19.1 Prüf-Assistent Technische Sauberkeit an Ihren Standorten durch. Für die Rundum-Betreuung ist es ebenso wichtig, den Einkauf bei der Auswahl geeigneter Unterlieferanten zu unterstützen. Das TopQM-Team, bestehend aus erfahrenen Lieferantenmanagern, kommt hier mit ihrer langjährigen Erfahrung zum Einsatz.
Benötigen Sie Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Lieferanten? Dann nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 


25.08.2016

Supply Chain Management Unterstützung bei Zulieferer in Ungarn

Budapest im August 2016 – Das TopQM-Team wurde mit einem Resident Einsatz beim Lieferanten eines T1 beauftragt, um vor Ort in Ungarn die Qualität und Liefertreue sicherzustellen. Bei der Anlaufabsicherung (Ramp-up Management) konnte der Beschichtungsprozess zufriedenstellend sichergestellt werden. Das mehrwöchige Projekt konnte von unserem erfahrenen Lieferantenmanager erfolgreich umgesetzt werden.
Sie benötigen Unterstützung im Supply Chain Management, speziell im Bereich Anlaufabsicherung? Dann setzen Sie sich hier mit uns in Verbindung. Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot!


23.08.2016

Neues TopQM-Systems VDA lizenziertes Seminar „PSB Produktsicherheitsbeauftragter“ als Inhousetraining bei Tochterfirma in der Slowakei durchgeführt

Nitra im August 2016 – Das neue TopQM-Systems VDA Seminar, Produktsicherheitsbeauftragter in der Automobilindustrie (PSB), wird von unserem VDA Referenten erstmalig bei einem  VW-Zulieferunternehmen in der Slowakei als Inhousetraining durchgeführt. Gemäß den VW-Anforderungen sind alle Zulieferanten in der gesamten SupplyChain aufgefordert einen sogenannten PSB, Produktsicherheitsbeauftragen, zu bestellen und einzusetzen. Hierdurch sollen im gesamten Produktentstehungsprozess Haftungsrisiken durch gezieltes  Fachwissen ermittelt,  in der Produktentwicklung erkannt, vermieden bzw. minimiert und über die Prozessentwicklung beherrscht werden. Die Stelle des Produktsicherheitsbeauftragten im Unternehmen gilt als kompetenter Ansprechpartner für Management, Kunden und gesetzliche Vertreter. Ziel ist es, entsprechend der gesetzlichen Vorgaben als auch der kundenspezifischen Anforderungen angemessen koordinieren zu können.
Sie möchten Ihre Mitarbeiter zum PSB weiterbilden? Dann setzen Sie sich hier mit uns in Verbindung. Wir sind Lizenzpartner des VDA QMC und erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

 


22.08.2016

OEM aus München beauftragt TopQM-Systems zur Durchführung eines technischen Sauberkeits Workshop nach VDA19.2

München im August 2016 - Die Technische Sauberkeits-Experten von TopQM-Systems werden erneut  mit der Weiterbildung der Mitarbeiter zum Thema Technische Sauberkeit  Produk- und Prozessplanung beauftragt. TopQM-Systems trainiert 12 Mitarbeiter aus den verschiedenen Bereichen der Produktion und des Qualitätsmanagements speziell in VDA 19.2 Montagesauberkeit.
Sie benötigen weiteres Know-How zum Thema Technische Sauberkeit, VDA 19, VDA 19.1 oder VDA 19.2? Wir informieren Sie gerne über unser Weiterbildungsangebot inklusive unserer Lizenzseminare des VDA QMC für VDA 19.1! Nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf.

 


19.08.2016

Supply Chain Management bei Automobilzulieferer T1 in Ungarn und Portugal

Schefflenz im August 2016 – Ein großer Automobilzulieferer hat das TopQM-Team mit einem Resident Einsatz beauftragt. Ziel des 3-monatigen Einsatzes ist es, die Kapazitätssteigerung bei den Unterlieferanten an den Standorten Portugal und Ungarn zu erreichen. Das Projekt wurde durch das TopQM-Team erfolgreich umgesetzt.
Sie benötigen Unterstützung im Supply Chain Management? Dann setzen Sie sich hier mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


10.08.2016

Aktuelle Informationen zur neuen ISO TS 16949

Schefflenz im August 2016 - Die Veröffentlichung der neuen ISO TS 16949 schreitet voran. Derzeit befinden wir uns in der Validierungsphase, die voraussichtlich bis Oktober abgeschlossen sein wird. Im Oktober/November erwarten wir weitere Informationen der IATF, die wir Ihnen selbstverständlich zeitnah zur Verfügung stellen.

Was sind die Hintergründe der Änderungen?

Die ISO TS 16949 wird an die neue ISO 9001:2015 angepasst, besonders die High Level Structure fällt hier ins Gewicht. Es sollen neue Themenschwerpunkte eingebettet werden, wie z.B. Gewährleistung, Software, sicherheitskritische Bauteile, Rückverfolgbarkeit, etc., sowie KVP Prozesse aus vergangenen Audits, Abweichungen, Witness Audits. Es soll direkte Verweise auf Q-Methoden und Tools aus der Automobilindustrie geben, sowie die Identifizierung gemeinsamer Kundenforderungen durch die IATF.

Transit-Audit zur neuen ISO TS 16949

Mit dem Abschluss des Transitaudits erhält die Organisation ein neues Zertifikat. Mit der Zertifikatsausstellung beginnt auch der neue drei Jahreszyklus. Mit dem Abschluss des Transitaudits wiederum ein neuer Auditzyklus.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.iatfglobaloversight.org

Hier finden Sie die komplette Präsentation als pdf Dokument

Wir unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung zur Anpassung der neuen ISO TS 16949 mit:

  • Beratung zur ISO Systemeinführung
  • Durchführung interner Audits
  • Prozessanalysen zur Implementierung der ISO TS Anforderungen
  • Lieferantenmanagement

Nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

 


02.08.2016

NEU! Gelbdruck VDA 6.3 ist veröffentlicht auf Deutsch und Englisch

Berlin im August 2016 - Der VDA, Verband der Automobilindustrie, hat den neuen Gelbdruck VDA 6.3 Prozessaudit veröffentlicht. Hier können kostenlos den Gelbdruck herunterladen.

Der Rotband wird voraussichtlich zum Dezember 2016 erscheinen. Wir werden Sie selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

Sie interessieren sich für Weiterbildungen im Bereich VDA 6.3? Wir von TopQM-Systems sind offiziell zugelassener Trainingspartner des VDA und bieten Ihnen die lizensierten, neuen VDA 6.3 Seminare als offene und Inhouse-Seminare an. Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


01.07.2016

Veröffentlichung der ISO TS 16949 Revision für Dezember/Januar 2017 geplant

Schefflenz im Juli 2016 - Der international führende Qualitätsstandard in der Automobilindustrie, ISO/TS 16949, befindet sich derzeit in Revision. Der automobilspezifische Standard ISO TS 16949 muss an die in 2015 veröffentlichte Revision des Qualitätsstandards ISO 9001:2015 angepasst werden. Die Veröffentlichung der ISO TS 16949 ist für Dezember 2016/Januar 2017 geplant.


Die Inhalte der neuen ISO TS 16949 (Änderungen vorbehalten)

  • In die neue Norm sollen ca. 31 kundenspezifische Anforderungen übernommen und zusammengefasst werden.
  • Die neue ISO 9001:2015 soll mit ihrer „High-Level-Structure“ als Basis für die TS 16949 dienen.
  • Die „State-of-the art“ QM-Methoden / Core-Tools sollen aufgenommen und namentlich genannt werden.
  • Die Anforderungen an die internen Auditoren sollen von den CSR (Customer Specific Requirements) übernommen werden.
  • Neue Technologien in der Daten- und Aufzeichnungslenkung, besonders die Integration von Smartphones und Tablets, sowie die Anforderungen an Bauteile mit integrierter Software,  sollen berücksichtigt werden.
  • Der Fokus auf sicherheitskritische Bauteile soll verstärkt werden. Hier sollen sich zusätzliche Anforderungen an Lieferanten ergeben.
  • Die Lieferantenentwicklung soll verstärkt werden. Hier soll es zu zusätzlichen Anforderungen an das Lieferantenmanagement kommen.

Die Zeitschiene der neuen ISO TS 16949 (Änderungen vorbehalten)

  • Veröffentlichung der neuen ISO TS 16949: Dezember 2016 / Januar 2017
  • Umsetzung im Zuge von sogenannten „Transition Audits“ bis 14. September 2018

Option 1: Transition Audit während einem regulär geplantem Überwachungs- oder Rezertifizierungsaudit > Der Auditumfang ist dann ca. 0,5 - 1 Tag länger.
Option 2: Transition Audit zwischen den regulär geplanten Audits

  • Unternehmen mit schon aktueller ISO 9001:2015 können „Upgrade Audits“ beantragen.


Wir von TopQM-Systems empfehlen Ihnen, dass sich mit der Änderung in 2017 zu beschäftigen und in ihr System zu implementieren, da die Upgradeaudits 90 Tage vor der Frist im September 2018 umgesetzt werden müssen. Im Mai 2018 müssten sie somit ihr Audit durchführen. Es ist zu erwarten, dass sich zu diesem Zeitpunkt die Auditanfragen verdichten.
Den Aussagen am Markt zu urteilen, ist die Auswahl an ISO TS 3rd Party Auditoren derzeit rar. Ebenso wird es aufgrund der anstehenden Revision zu Terminengpässen bei Auditoren kommen.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Implementierung der neuen ISO TS 16949.
In unserem Informations-Service (Newsletter) informieren wir Sie über neue Seminare zur Änderung der ISO TS 16949. Wir werden so früh wie möglich (Anfang 2017) Seminare hierzu einplanen.
Sie erhalten noch nicht unseren Informations-Service? Dann melden Sie sich hier an.


30.06.2016

VDA veröffentlicht 2016 eine Revision des VDA 6.3 Bandes – Gelbband zum 20.07.2016 erwartet

Berlin im Juni 2016 – Der Verband der Automobilindustrie e.V.(VDA)  ist Herausgeber der VDA Bände, die als Standard in der Automobilindustrie gelten. Zurzeit arbeitet die Working-Group an der Revision des VDA 6.3 Bandes, der Gelbband soll am 20.07.2016 erscheinen.


Die wichtigsten Anpassungen, die diskutiert werden, sind die Folgenden (Änderungen vorbehalten):

  • Die Fragekatalog Struktur soll bestehen bleiben
  • Der generische Ansatz soll wegfallen, das bedeutet, dass alle Fragen gleichwertig behandelt werden und die Gewichtung der „Sternchenfragen“ bestehen bleibt
  • Die Definition der VDA 6.3 Auditorenqualifikation soll neu formuliert werden
  • Die Fragen/Inhalte sollen nach der Sinnhaftigkeit zusammengefasst werden
  • Der VDA-RGA und die APQP Stufen sollen stärker eingebunden werden
  • Es soll keine Verknüpfung von „Sternchenfragen“ mit der Potentialanalyse erfolgen / P1 Fragen sollen einer eigenständigen Zuordnung unterliegen
  • Es sollen einheitliche Begriffe verwendet werden
  • Neue Technologien sollen berücksichtigt werden, z.B. Hardware mit embedded Software
  • Es sollen Grenzen der Anwendbarkeit aufgezeigt werden, wie z.B. kein Umweltschutz, Arbeitsschutz etc.
  • P6 Fragen sollen weniger systemlastig sein, die Fragen und Punkte sollen direkt an der Maschine/im Prozess beantwortet werden
  • Es sollen präzisere Anforderungen an die Lieferantenauditoren gestellt werden: Nachweis einer Auditorenqualifikation, Kenntnisse der Q-Werkzeuge (z.B. PPF, 8D, FMEA, SPC, FTA, SWOT), Kenntnisse zutreffender Kundenanforderungen, Erfolgreiche Teilnahme an einer vom VDA oder deren Lizenzpartner durchgeführten VDA 6.3 Schulung
  • Organisation soll ein dokumentiertes Verfahren zur Freigabe und Qualifikation der Auditoren festlegen
  • Die Möglichkeit das aktuelle VDA 6.3 Excel Tool im VDA-Forum herunterzuladen, soll dauerhaft bestehen

Wir halten Sie auf dem Laufenden, und informieren Sie, wenn der Gelbband erscheint. Den Gelbband können Sie dann über die Seiten des VDA bestellen.


29.06.2016

DAkkS veröffentlicht Änderungen zur Regelung metrologischer/messtechnischer Rückführung

Berlin im Juni 2016 - Die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) ist die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland. Im internationalen Vergleich wurde der DAkkS nahegelegt, die Regelungen bezüglich Eichungsberichten in der Rückführung zu überarbeiten. Im April hat das zuständige EA-Komitee die von der DAkkS ergriffenen Maßnahmen bezüglich der Rückführungspolitik diskutiert und formal akzeptiert. Das bedeutet, dass nach der Überarbeitung der DAkkS-Regel 71 SD 0 005 Rückführungsnachweise, die von deutschen Eichbehörden ausgestellt wurden, nur noch in Einzelfällen anerkannt werden. Die bisherige Praxis hatte EA beanstandet. Weitere Informationen finden Sie hier

Zwei Beispiele zum besseren Verständnis:


1.    Eine Waage im Verkauf (Zählwaage)
Die Eichung einer Waage für den Verkauf z.B. eine Zählwaage, kann weiterhin durchgeführt werden. Hier greift das nationale Recht, für das die Eichbehörde zuständig ist.

2.    Eine Waage mit Qualitätsrelevanz (Rezepturen)
Eine Waage, die im Prozess zum Einsatz kommt, wie z.B. für die Messung einer Rezeptur, sollte in der Rückführung für ihre Beweislastumkehr (Produkthaftung) auf SI Einheiten sichergestellt sein. Eine integre Rückführung auf SI Einheiten ist nach den neuen Informationen der DAkkS nur noch über eine akkreditierte Kalibrierung rückführbar.

SI=metrisches Einheitensystem, welches physikalische Einheiten zu ausgewählten Größen festlegt

Für alle Automobilzulieferer sollte im Messmittelmanagement dieses Vorgehen berücksichtigt werden. Alle Waagen mit Qualitätsrelevanz sind somit in einem akkreditierten Labor zu kalibrieren oder ein Gewicht, das zur internen Kalibrierung dient.

Sie haben weitere Fragen zu diesem Thema? Dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung unter info@topqm.de

 

 

 


08.06.2016

TopQM-Systems auf der Messe Parts2Clean 2016 in Stuttgart vertreten

Stuttgart im Juni 2016 - Auf der weltweit einzigen Messe mit ausschließlichem Fokus auf der industriellen Teile-und Oberflächenreinigung "Parts2Clean" in Stuttgart hat TopQM-Systems auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Firma Mebis einen Messestand bezogen. Wir haben uns sehr über das große Interesse an unseren Schulungs-und Beratungsangeboten zur Technischen Sauberkeit gefreut.

Unser Angebot zur Technischen Sauberkeit (VDA 19.1, VDA 19.2) finden Sie hier

 


19.05.2016

TopQM-Systems erweitert Kompetenz mit neuem Mitarbeiter

Schefflenz im Mai 2016 – Ab dem 1.5. erhält das TopQM-Team tatkräftige Unterstützung und begrüßt Daniel Arnold, 26,  als neues, festangestelltes Teammitglied bei TopQM-Systems. Der ausgebildete Werkzeugmacher, staatlich geprüfte Techniker, DGQ und ISO TS 16949 Auditor übernimmt bei TopQM-Systems Aufgaben in dem Bereich QM-Systeme, QM-Betreuung und QM-Zertifizierungen. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und den gemeinsamen Erfolg“, so Arnold.

Wir sagen „Herzlich Willkommen im Team“ – und wünschen einen guten Start!


16.05.2016

TopQM-Systems führt das erste VDA lizensierte Seminar "VDA 19.1 Prüf-Assistent" für Technische Sauberkeit durch

St.Inbert im Mai 2016 - Als offizieller Lizenznehmer des VDA QMC veranstaltet TopQM-Systems seit dem letzten Jahr regelmäßig lizensierte VDA Seminare in den Bereichen VDA 6.3, Technische Sauberkeit, ISO TS 16949, Produktsicherheitsbeauftragter (PSB) in der Automobilindustrie. Die Weiterbildung zum "VDA 19.1 Prüf-Assistent" wird von TopQM-Systems, als Erster in Deutschland, vom 12.-13. Mai 2016 in den Räumlichkeiten der Firma MEBIS Technik GmbH in St.Ingbert durchgeführt. Die Weiterbildung stößt auf eine sehr positive Resonanz bei den Teilnehmern. "Sehr hilfreiches Seminar, der Referent ging sehr auf uns Teilnehmer ein und erklärte alles sehr sauber in einem angenehmen Tempo. Weiterempfehlbar.", so eine von vielen Teilnehmerstimmen. Die VDA lizensierte Schulung führt TopQM-Systems sowohl in Deutschland, als auch in den USA, in den Sprachen Deutsch und Englisch durch.

Hier gelangen Sie zur Schulung:

"VDA 19.1 Prüf-Assistent" - Deutsch

"VDA 19.1 Skilled Assistant" - Englisch

Möchten auch Sie sich zum Thema Technische Sauberkeit weiterbilden? TopQM-Systems bietet folgende Seminare zur Technischen Sauberkeit, als Inhouse und Offene Schulung, an:

Setzen Sie sich mit unserem Schulungs-Team in Verbindung unter schulung@topqm.de oder telefonisch unter +49 6293 - 9289 888. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


22.03.2016

TopQM-Systems unterstützt mittelständige Unternehmen bei der Umsetzung der Revision ISO 9001:2015

Schefflenz im März 2016 – Die Revision 9001:2015 wurde am 23. September 2015 von der International Organization for Standardization in Genf (ISO) veröffentlicht. Das TopQM-Team, bestehend aus zertifizierten QM-Auditoren, ist mit der Anpassung mehrerer QM-Systeme auf die neue Version 9001:2015 beauftragt. Die mittelständigen Unternehmen sind bereits langjährige Kunden, die auch weiterhin auf die Kompetenz von TopQM-Systems vertrauen.


Was sind die wichtigsten Änderungen zur ISO 9001:2015?
Schauen Sie sich hier das Video an


Sie benötigen Unterstützung bei der Einführung, Weiterentwicklung oder Zertifizierung von ISO QM-Systemen? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir unterstützen Sie gerne!


Hier gelangen Sie zu unserem offenen Seminar „Workshop (Neuerungen) ISO 9001:2015
Hier gelangen Sie zu unserem Inhouse-Seminar „Workshop ISO 9001:2015“

 


21.03.2016

TopQM CQI-Auditoren-Team führt CQI-9 Audits für Automobilzulieferer in den USA, Kanada, Asien und Mexiko durch

Schefflenz im März 2016 – Ein Zulieferunternehmen für die Automobilindustrie hat das TopQM-Team mit der Durchführung von CQI-9 Audits beauftragt. Das Team, bestehend aus zertifizierten AIAG CQI-Auditoren, hat bei 25 Unterlieferanten CQI-9 Desk-Audits und On-Site Audits durchgeführt. Das Ziel dabei ist, dass der Unterlieferant die Kundenanforderungen versteht, die Prozesse entsprechend optimiert und letztlich die Kundenanforderung an qualitativ hochwertige Produkte erfüllen kann. Der Mind-Set und das Verständnis der Mitarbeiter sind entscheidend für die Verbesserung und Nachhaltigkeit eines Prozesses, sodass das TopQM-Team direkt vor Ort On-Site Audits durchgeführt hat.

CQI-9 Standard ist ein Qualitätsstandard in der Automobilindustrie und formuliert die Anforderungen hinsichtlich der Managementverantwortung, Qualitätsplanung, Verantwortlichkeiten für den Arbeitsbereich der Wärmebehandlung, Materialhandhabung, Technische Ausstattungen oder Einrichtungen wie z.B. Thermoelemente, Instrumentierung, SAT, TUS, Geräteprüfung.


Sie benötigen Unterstützung oder Beratungen hinsichtlich des CQI-9 Heat Treat Assessment? Mit TopQM-Systems haben Sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite.

Wir sind:

  • Leader in den 4 key activities: AIAG CQI, Technische Sauberkeit, ISO TS 16949 und VDA 6.3
  • Einer der Marktführer in AIAG CQI-Audits und CQI-Trainings in Europa
  • Mitglied der AIAG seit 2007, wir erfahren als erstes von Änderungen hinsichtlich der Standards
  • Lizensierter Trainingspartner der AIAG, bei uns erhalten Sie Original-AIAG-Zertifikate
  • Aktiv in der Arbeitsgemeinschaft Wärmebehandlung  und Werkstofftechnik e.V. (AWT) für CQI-9
  • Zertifiziertes CQI-Auditoren-Team, das weltweit an Ihren Standorten und bei Ihren Unterlieferanten im Einsatz ist
  • Mehrsprachig in Deutsch, Englisch und Spanisch

Wir haben auch Sie überzeugt? Dann nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


17.03.2016

TopQM-Systems beendet erfolgreich SCM Projekt bei Tier1 in Bremen

Bremen im März 2016 – Das TopQM-Team unterstützt mit einem Resident-on-Site über 10 Monate ein großes Zulieferunternehmen in Bremen. Die Hauptaufgabe besteht in der Terminverfolgung und im OPL-Tracking beim Lieferanten. Ziel ist es, die Lieferschwierigkeiten des Kunden zu beheben und für robuste Prozesse fit zu machen.

Sie haben Ressourcen-Engpässe und benötigen externe Unterstützung? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


03.02.2016

TopQM-Systems GmbH & CO. KG und TopQM-Systems North America LLC sind lizensierter Trainingspartner des VDA QMC

Berlin im Januar 2016 – Wir freuen uns, dass ab sofort das deutsche Headquarter TopQM-Systems GmbH & Co. KG, sowie unser nordamerikanischer Standort TopQM-Systems North America LLC, zum offiziellen Lizenzpartner des VDA QMC – Qualitäts Management Center im Verband der Automobilindustrie zählt. Als VDA-Trainingspartner bieten wir lizensierte VDA 6.3 Seminare als offene Schulungen in Mosbach/ Baden-Württemberg und in den USA in den Sprachen Deutsch und Englisch an. Die Inhouse-Seminare bieten wir für Sie und Ihre Standorte auf Deutsch und Englisch an. Die lizensierten VDA 6.3 Seminare umfassen das Modul A (VDA 6.3 - Allgemeine Grundlage für Prozess-Auditoren), Modul BI (VDA 6.3 - Prozessaudit – Serienproduktion), Modul BII (VDA 6.3 - Prozessaudit – Produktlebenszyklus), Modul C (VDA 6.3 - Prüfungstag zum zertifizierten Prozess-Auditor), Modul G (VDA 6.3 Kompetenztraining für Prozess-Auditoren), und Modul E (VDA 6.3 Qualifizierung zum Prozess-Auditor im Produktlebenszyklus mit zertifiziertem Abschluss Wochenseminar).

Quelle: VDA QMC

 

Quelle: VDA QMC


25.01.2016

Andreas Redaoui als CQI-9 Experte im Magazin gwi - gaswärme international

Schefflenz im Januar 2016 - Das Branchenmagazin gwi - gaswärme international, die Zeitschrift für gasbeheizte Thermoprozesse, interviewte TopQM-Geschäftsführer und CQI-Experte Andreas Redaoui zum Thema CQI-9 Audit-Leitfäden und die Bedeutung des Qualitätsmanagements in der Wärmebehandlung. Das Interview können Sie hier nachlesen.

Sie benötigen einen Automotive Experten für Ihren Beitrag - für Print, Audio, Digital oder TV? Dann nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und stehen Ihnen gerne mit unserem Fachwissen zur Verfügung!

 


07.01.2016

TopQM-Systems eröffnet neuen Standort in Anderson/ USA

Schefflenz im Januar 2016 – Das neue Jahr startet für TopQM-Systems mit einer Neueröffnung eines weiteren Standortes, der TopQM-Systems America LLC, in Anderson im US-Staat South Carolina. South Carolina gehört mittlerweile zum Herzen der wachsenden Automotive-Area, wo sich führende deutsche Automobilhersteller und Zulieferer niederlassen und für den weltweiten Automobilmarkt produzieren. Das englischsprachige Team von TopQM unterstützt bei der Durchführung von Audits, Seminaren, ISO Zertifizierungen und Beratungen direkt bei den OEM und Tier 1 vor Ort in Amerika.
 
TopQM-Systems GmbH & Co. KG ist seit dem Jahr 2000 auf dem Markt vertreten und hat ihr Headquarter in Schefflenz/ Baden-Württemberg/ Germany. Zum Mitarbeiter-Pool gehören 11 feste Mitarbeiter und 35 Kooperationspartner, die international im Einsatz sind. TopQM unterstützt als externer Qualitätsmanagement-Dienstleister weltweit Automobilhersteller bei der Durchführung von Audits (VDA 6.3, VDA 19, AIAG CQI, ISO TS 16949, ISO 9001, u.a.). Als lizensierter Trainingspartner der AIAG und des VDA QMC mit der Durchführung von Inhouse-Seminaren, offenen Schulungen und Webinaren zu den aktuellen Automotive-Themen (AIAG CQI Special Processes, VDA 6.3, Technische Sauberkeit, Automotive Core Tools, u.a.). Als langjähriger QM-Experte betreut TopQM-Systems bei der Einführung, Weiterentwicklung und Zertifizierung von ISO-Managementsystemen nach ISO 9001, ISO TS 16949, ISO 14001, und anderen ISO-Normen aus den Bereichen Automotive, Logistik, Maschinenbau, Raum,-und Luftfahrt, Lebensmittel, Medizin, Dienstleistung, Handel.

 


06.01.2016

TopQM-Systems bietet ab Januar 2016 Online Seminare für Mitarbeiter und Interessierte aus der Automobilindustrie an

Schefflenz im Januar 2016 - TopQM-Systems ist seit dem Jahr 2000 als Seminaranbieter auf dem Weiterbildungsmarkt vertreten. Die Inhouse-Seminare und offenen Schulungen sind speziell für Mitarbeiter aus der Automobilindustrie zugeschnitten. Ab sofort bietet TopQM-Systems, der auch offizieller Lizenznehmer der AIAG ist, kurze und prägnante Online-Seminare an. Über das Internet kann der Interessent direkt an dem Online-Seminar, auch Webinar genannt, teilnehmen. Der TopQM-Referent referiert live und der Teilnehmer kann im anschließenden Live-Chat seine Fragen direkt an den Automotive-Experten stellen. Diese moderne Lösung stellt einen besonderen Anreiz dar, wenn man sich kurz und prägnant über die wichtigsten Automotive-Themen, z.B. kurz in der Mittagspause oder zwischen einem Meeting, informieren möchte. Die Webinar Themen umfassen u.a. AIAG CQI Special Processes, Prozessaudit nach VDA 6.3, Technische Sauberkeit, Automotive Core Tools wie FMEA, APQP, PPAP, SPC, MSA oder zur Funktionalen Sicherheit nach ISO 26262. Um an einem Webinar teilnehmen zu können, benötigen Sie nur einen funktionalen PC, Tablet oder Smartphone mit Lautsprechern und stabiler, schneller Internetverbindung.

Hier gelangen Sie zur TopQM- Automotive Webinar Übersicht

Schauen Sie sich unser aktuelles Video zum Thema "Automotive Webinare" hier an

 

 


05.01.2016

TopQM-Systems wünscht ein gesundes, neues Jahr!

Schefflenz im Januar 2016 - Das Team von TopQM-Systems wünscht allen Geschäftspartnern, Kooperationspartnern, Freunden und Gönnern ein gesundes, erfolgreiches, neues Jahr 2016. Wir blicken nach vorn und freuen uns auf die anstehenden, spannenden Projekte.