Aktuelles

RSS Feed
23.12.2015

Neues Update für die TopQM Automotive APP ab sofort verfügbar

Schefflenz im Dezember 2015 - Wikipedia ist von gestern - die TopQM-Automotive APP ist von heute! Wir haben für Sie ein Nachschlagewerk ganz speziell für Qualitätsmitarbeiter aus der Automobilindustrie in Form von einer APP für Sie erstellt. Sie finden die wichtigsten Suchbegriffe rund um das Qualitätsmanagement in dieser App, mit praktischen Kurzerklärung und Praxistipps von unseren QM-Experten. Die App ist in den Sprachen Deutsch und Englisch, sowie in Kürze auch auf Chinesisch verfügbar. Nutzen Sie den kleinen Automotive Helfer von TopQM als Nachschlagewerk vor Besprechungen, zum Nachbereiten oder einfach um sich mit dem Thema "Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie" vertrauter zu machen.

TopQM Automotive APP

  • Schnelle QM-Infos auf einen Blick
  • Übersichtlich und User-freundlich gestaltet
  • Mehrsprachig verfügbar
  • Experten-Tipps direkt aus der Praxis

Hier können Sie die APP oder sich das Update herunterladen:

APPLE store

ANDROID google play

APP Browser für den PC

 

 


23.12.2015

TopQM-Systems wünscht Frohe Weihnachten und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr 2016

Liebe Kunden, Kooperationspartner und Kollegen,

das Team von TopQM-Systems bedankt sich ganz herzlich für Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen, die gute Zusammenarbeit und die vielen erfolgreichen Projekte in 2015. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein entspanntes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und ein gesundes, erfolgreiches, abwechslungsreiches und fröhliches neues Jahr 2016. Wir freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit und spannenden Projekte in 2016.

Ihr TopQM-Team


10.12.2015

Neue Informationen zur Revision der ISO TS 16949

Schefflenz im Dezember 2015 - Das IATF Arbeitsteam hat die von der Mitgliederbefragung eingegangenen Antworten überprüft und kategorisiert. Ein erster Arbeitsentwurf des Ausschusses wurde erstellt, welcher die Ergebnisse der Mitgliederbefragung und die OEM kundenspezifische Anforderungen enthält, unter Einbeziehung der ISO 9001:2015 Aufbau und Inhalt als Box-Texte. Das Ablaufdatum von Zertifizierungen nach ISO TS 16949:2009 während des Übergangszeitraum der ISO 9001, muss der dreijährigen Übergangszeit entsprechen (bis 14. September 2018) Einhergehend mit dem Ablaufdatum für ISO 9001:2008 Zertifikate, wie im IAF Leitfaden ID9 aufgeführt. Die IATF ist am Definieren einer Übergangsstrategie der ISO TS 16949:2009, die zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht wird.

Quelle: IATF (International Automotive Task Force)

 


09.12.2015

TopQM-Systems führt AIAG CQI Lizenzlehrgang in Berlin durch

Berlin im Dezember 2015 - Seit 2006 führt das TopQM CQI-Expertenteam regelmäßig offene Lizenzseminare zu den AIAG CQI-Standards durch. Die Seminare finden in deutscher und englischer Seminarsprache statt, so auch wieder Ende Oktober in Berlin. Die international zusammengewürfelten Teilnehmer, Qualitätsmanager und Prozessentwickler, haben erfolgreich das AIAG CQI Teilnahmezertifikat erhalten. Die modular aufgebaute Seminarreihe beinhalten die Weiterbildung zum Auditor für Managementsysteme nach ISO 19011, den von der AIAG lizensierten Lehrgang Understanding AIAG CQI Self Assessment, sowie die Ausbildung zum TopQM-Systems AIAG CQI-xx Auditor. "Ein gelungenes Seminar", so das Teilnehmerecho in Berlin.


01.12.2015

TopQM-Systems erweitert Kompetenzen mit neuer Mitarbeiterin

Schefflenz im Dezember 2015 -  Ab dem 1.12. erhält das TopQM-Team tatkräftige Unterstützung und begrüßt Fabienne Redaoui als neues, festangestelltes Teammitglied bei TopQM-Systems. Die gelernte Automobilkauffrau übernimmt Aufgaben im Bereich Schulungen, Marketing, Vertrieb und Organisation. "Ich freue mich auf die neue Herausforderung", so die 20-jährige Fabienne.

Wir sagen "Herzlich Willkommen im Team" und wünschen einen guten Start!


19.11.2015

TopQM führt Formel Q Audit bei Thermoformer durch

Schefflenz im November 2015 - Ein Thermoformer hat das TopQM-VDA 6.3 Auditorenteam mit der Durchführung eines Formel Q Audits beauftragt. Hierbei werden die Bereiche P5 Lieferantenmanagement, P6 Prozessanalyse Produktion und P7 Kundenbetreuung, sowie Volkswagen spezifische Ergänzungen auditiert. Das erfahrene TopQM-Team wird beauftragt die VW Vorgabe "Selbstaudit" im Zuge der Verhandlungen zu einem Neuprojekt umzusetzen. In diesem Fall dürfen nur zertifizierte VDA 6.3 Auditoren zum Einsatz kommen.

Ein Formel Q Audit ist ein Prozessaudit aus dem Hause Volkswagen und basiert auf dem VDA 6.3. Es dient in der Zulieferkette von VW zur Bewertung von Prozessen und der Freigabe von Lieferanten und deren Prozessentwicklung. Ein Lieferant von Volkswagen ist verpflichtet jährliche Selbstbewertungen durchzuführen.

Sie benötigen Unterstützung bei der Auditierung ihrer Prozesse? Dann nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


19.11.2015

TopQM-Team führt AIAG CQI-23 Audits in Mexiko durch

Guadalajara im November 2015 - Das TopQM-Team ist für einen weltweiten Hersteller von hochwertigen, induktiven Bauelementen im Einsatz. Diesmal beauftragt mit der Durchführung von AIAG CQI-23 Audits für Kunststoff-Formprozesse im mexikanischen Werk. Die Durchführung und Auditberichterstellung, sowie das Aufzeigen möglicher Sofortmaßnahmen und Verbesserungspotenziale ist Bestandteil der CQI-23 Audits. Anschließend erfolgt die Erstellung des CQI-23 Auditberichts und Jobaudits, sowie die Ergebnisdarstellung in Form eines offiziellen Deckblattes.

Weitere Informationen zu CQI-23 Molding System Assessment finden Sie auf unserem cqi-support

Sie benötigen Unterstützung bei der Durchführung von AIAG CQI Audits? Dann nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 


04.11.2015

AIAG veröffentlicht neuen CQI-27 Standard für Gussverfahren im Oktober 2015

Schefflenz im November 2015 - Im Oktober 2015 veröffentlicht die AIAG (Automotive Industry Action Group) einen weiteren CQI Standard für Automobilzulieferer mit Gussverfahren. Die CQI-27 steht für CSA, Casting System Assessment, und definiert die grundlegenden Anforderungen an Gussverfahren. Self Assessment bedeutet, dass durch eine interne Selbstbewertung ein Vergleich mit dem aktuell gültigen CQI-Standard durchgeführt wird. Die CQI-27 ist ein weiterer spezieller Prozess in der AIAG CQI-Familie CQI-9, CQI-11, CQI-12, CQI-15, CQI-17, CQI-23 und CQI-27.

Die AIAG ist einer der weltweit größten Automobilverbände aus den USA, mit Sitz in Michigan nähe Detroit. Die AIAG hat das Ziel die Produktionsqualität der Zulieferer auf allen Ebenen zu verbessern. Die AIAG veröffentlicht aus diesem Grund unter anderem Automobilindustrie-Standards, die als Qualitätsleitlinien in der gesamten Lieferantenkette für amerikanische OEM´s sowie Tier 1 Lieferanten ihre Gültigkeit haben.

TopQM-Systems ist seit 2007 Firmenmitglied und lizensierter Trainingspartner der AIAG. Als Marktführer in Deutschland und Europa bietet TopQM-Systems seit vielen Jahren weltweit CQI-Prozessaudits, CQI-Workshops und CQI-Auditorenausbildungen rund um die AIAG-Anforderungen der Special Processes an. Ab sofort finden Sie die wichtigsten Informationen zur neuen AIAG CQI-27, Casting System Assessment, im TopQM-Systems Leistungs- und Seminarangebot.

Ausführliche Informationen zur AIAG CQI-Familie rund um die CQI-9, CQI-11, CQI-12, CQI-15, CQI-17, CQI-23 und CQI-27 finden Sie unter www.cqi-support.de

Hier finden Sie die Übersicht aller CQI-Standards der Special Processes

Hier finden Sie unseren TopQM-Infoservice zur AIAG CQI-27

Sie haben Fragen zur neuen AIAG CQI-27 im Zusammenhang mit Ihren internen Prozessen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


27.10.2015

DHBW Student schließt Bachelor Studium erfolgreich ab - Abschlussarbeit in Technische Sauberkeit

Schefflenz im Oktober 2015 - Der 23-jährige André Redaoui hat sein dreijähriges Studium an der Dualen Hochschule Baden Württemberg (DHBW) erfolgreich mit dem Titel "Bachelor of Engineering" im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung technisches Projektmanagement abgeschlossen. Er studierte sowohl an der DHBW Mosbach, als auch für 8 Monate an der University of South Wales, wo er mit dem Abschluss Bachelor of Science (B.Sc hons) im Studiengang Engineering Technology Management abschloss. Die Abschlussarbeit widmete er der Technischen Sauberkeit, speziell der Optimierung von Sauber-Produktionen. Neben dem Studium absolvierte er zusätzlich noch den DGQ-QMB, den EOQ-QM Representative und machte den AdA-Schein.

André Redaoui unterstützt als Festangestellter das TopQM-Team im Bereich Projektmanagement und Business Development.

Wir wünschen ihm eine gute und erfolgreiche Zeit bei TopQM-Systems.

 


26.10.2015

TopQM-Systems ist zugelassene Ausbildungsstätte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

Schefflenz im Oktober 2015 - Die Duale Hochschule Baden Württemberg, kurz DHBW, hat TopQM-Systems ein Zertifikat als zugelassene Ausbildungsstätte überreicht. TopQM-Systems ist nun sowohl offizieller IHK Ausbildungsbetrieb, als auch Ausbildungsstätte für Hochschulstudenten.


20.10.2015

Zusatztermine für AIAG CQI Seminare in Mosbach / Baden Württemberg

Schefflenz im Oktober 2015 - Aufgrund der hohen Nachfrage bietet TopQM-Systems Zusatztermine für die AIAG CQI Seminare, inklusive AIAG CQI Lizenzlehrgang, an. Die zusätzlichen Termine finden im Dezember 2015 in Mosbach/ Baden Württemberg in deutscher Seminarsprache statt.

Hier finden Sie die aktuellen Termine:

24.11.2015 Modul 1 - "Interner Auditor nach ISO 19011" in 74821 Mosbach / Germany (Seminarsprache: Deutsch)

25.11.2015 Modul 2 - "Understanding AIAG CQI Self Assessement" LIZENZLEHRGANG in 74821 Mosbach / Germany (Seminarsprache: Deutsch)

26.11.2015 Modul 3 - "TopQM-Systems AIAG CQI-xx Auditor" in 74821 Mosbach / Germany (Seminarsprache: Deutsch)

27.11.2015 Modul 4 - "AIAG CQI-9 Wartung und Instandhaltung" in 74821 Mosbach / Germany (Seminarsprache: Deutsch) -nächster Termin erst wieder in 02/2016

16.12.2015 Modul 1 - "Interner Auditor nach ISO 19011" in 74821 Mosbach / Germany (Seminarsprache: Deutsch)

17.12.2015 Modul 2 - "Understanding AIAG CQI Self Assessement" LIZENZLEHRGANG in 74821 Mosbach / Germany (Seminarsprache: Deutsch)

18.12.2015 Modul 3 - "TopQM-Systems AIAG CQI-xx Auditor" in 74821 Mosbach / Germany (Seminarsprache: Deutsch)

Die Termine passen bei Ihnen zeitlich nicht? Kein Problem! Wir schulen Ihre Mitarbeiter auch direkt vor Ort in Ihrem Unternehmen. Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf und erhalten Sie ein individuelles Angebot für eine Inhouse-Schulung.

 


19.10.2015

TopQM-Team führt AIAG CQI-9 Audits in Südkorea und Vietnam durch

Ho Chi Minh City/ Vietnam im Oktober 2015 - Das TopQM-Auditorenteam ist für einen großen Automobilzulieferer im Einsatz. Diesmal geht es um die Auditierung von mehreren Unterlieferanten in Südostasien. Im Fokus steht die Auditierung der Prozesse nach AIAG CQI Richtlinien, speziell der CQI-9 für Wärmebehandlungsprozesse. Das TopQM-Team führt in englischer Sprache sowohl Desk-Audits, als auch On-Site Audits durch.

TopQM-Systems ist einer der Marktführer bei der Durchführung von AIAG CQI Audits und unterstützt Sie gerne bei der Auditierung. Setzen Sie sich hier mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 


08.10.2015

TopQM-Interview zum Thema "Neuerungen zur ISO 9001:2015" auf youtube abrufbar

Schefflenz im Oktober 2015 - Die Revision zur ISO 9001:2015 schreitet immer weiter voran. Um unseren Kunden und Interessenten die wichtigsten Fragen hierzu zu beantworten, haben wir auf youtube ein Interview mit Christian Scholl, TopQM-Systems, zum Thema "Neuerungen zur ISO 9001:2015" veröffentlicht.

Wir beantworten Ihnen in dem Video u.a. die Fragen, ob die neue Norm ISO 9001:2015 tatsächlich komplexer und komplizierter wird als die alte Norm ISO 9001:2008. Was die wichtigsten Neuerungen sind, was es mit der "High Level Structure" auf sich hat, welche Übergangsfristen gelten und wie sich die neue ISO 9001:2015 praktikabel umsetzen lässt.

Hier gelangen Sie zur deutschen Version

Hier gelangen Sie zur englischen Version


21.09.2015

TopQM-Systems spendet für die Flüchtlingshilfe und setzt humanitäres Zeichen

Schefflenz im September 2015 – TopQM-Systems zeigt sich solidarisch gegenüber Flüchtlingen und unterstützt das Aktionsbündnis der ARD mit einem vierstelligen Geldbetrag. „Wir haben eine gesellschaftliche Verantwortung“, so Geschäftsführer Andreas Redaoui. Er appelliert an alle zu einer stärkeren Willkommenskultur in Deutschland.


31.08.2015

TopQM-Systems führt Schulung zur Technischen Sauberkeit nach VDA 19.1 und VDA 19.2 für Automobilzulieferer in Serbien durch

Subotica im August 2015 - Ein Automobilzulieferer mit Werk in Serbien hat das TopQM-Team mit der Schulung der Mitarbeiter beauftragt. Die 2-tägige Mitarbeiterschulung zum Thema Technische Sauberkeit nach VDA 19.1 (Prüfung der technischen Sauberkeit – Partikelverunreinigung funktionsrelevanter Automobilteile) und nach VDA 19.2 (Technische Sauberkeit in der Montage) wird in englischer  Seminarsprache durchgeführt. Das Automotive-Seminar umfasst die Themen ISO 16232, VDA 19.1, VDA 19.2, Partikeltypen und Partikeldefinitionen, Bestimmung von Kontaminationsquellen, Restschmutzanalysen, Sauberkeitstechnologien, FMEA (Fehlermöglichkeits - und einflussanalyse), 5S, Integration der technischen Sauberkeit in ein bestehendes QM-System, u.a. "Ein gelungenes Seminar", so die Meinung der Seminarteilnehmer.

Sie benötigen Support zum Thema Technische Sauberkeit nach VDA 19.1 und VDA 19.2? Dann nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Weitere Informationen zur Technischen Sauberkeit finden Sie auch unter www.technische-sauberkeit-support.de


27.08.2015

TopQM-Systems unterstützt Unternehmensgruppe bei der Einführung und Zertifizierung nach ISO 9001:2008

Billigheim im August 2015 - Das TopQM-Team hat einen Hersteller von Automatisierungsanlagen bei der Einführung eines QM-Systems nach ISO 9001:2008 unterstützt. Die Herausforderung liegt hierbei bei dem Aufbau eines gemeinsamen QM-Systems und Zertifizierung nach ISO 9001 für insgesamt drei einzelnen Firmen, die sich zu einer Unternehmensgruppe zusammenschließen. Im Fokus liegt hierbei die Analyse der vorhandenen Prozesse, die Neustrukturierung von vorhandenen und die Implementierung von neuen Prozessen nach den Forderungen der DIN EN ISO 9001:2008, sowie die Vorbereitung auf das Zertifizierungsaudit. "Insbesondere der pragmatische und praxisnahe Ansatz sowie die Koordination und Begleitung der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 durch TopQM entsprachen voll und ganz unseren Vorstellungen", so die Kundenmeinung.

(v.l.n.r. Markus Wagner, Sebastian Kleiber, Karl-Otto Schoder, Bärbel Schoder, Armin Roth, TopQM Christian Scholl)


25.08.2015

TopQM-Systems feiert 15-jähriges Firmenbestehen

Schefflenz im August 2015 - Der weltweit agierende, externe Automotive QM-Dienstleister TopQM-Systems aus Schefflenz feiert dieses Jahr 15-jähriges Firmenjubiläum. "Das muss gefeiert werden!", so die Gründer Edith und Andreas Redaoui. Das Event zelebriert das TopQM-Team gemeinsam mit der ganzen Familie. Für Unterhaltung und Abwechslung sorgt eine Odenwald-Rally mit anschließender Preisverleihung für die großen und kleinen TopQM-Fans, musikalische Untermalung bietet eine Rock-und Pop Coverband und für das leibliche Wohl sorgt ein bayerisches Catering im Biergarten-Flair. "Eine gelungene Veranstaltung", so das Mitarbeiterecho.


16.07.2015

TopQM-Systems führt AIAG CQI-15 Audits in Spanien, Polen, Tschechien und Belgien für Automobilzulieferer durch

Schefflenz im Juli 2015 - TopQM-Systems gilt als einer der Marktführer bei der Durchführung von AIAG CQI-Audits und AIAG CQI-Trainings in Europa. Ein T1 Global Player hat TopQM-Systems mit der Durchführung von Multi-Plant-AIAG CQI 15 Audits beaufragt. Der Automobilzulieferer hat mehrere Standorte, unter anderem in Spanien, Polen, Tschechien und Belgien, die das TopQM-Team nach dem CQI-15 Standard für Schweißprozesse auditiert hat.

Sie benötigen Unterstützung bei der Durchführung von AIAG CQI-Audits oder AIAG CQI-Trainings? Dann nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf. Wir informieren Sie gern!

Weitere Informationen finden sie auf www.cqi-support.de


15.07.2015

AIAG Lizenznehmer TopQM-Systems führt AIAG CQI-17 Lizenzschulung in Slowenien durch

Schefflenz im Juli 2015 - Ein Automobilzulieferer mit Sitz in Slowenien hat TopQM-Systems mit der Schulung seiner Mitarbeiter zum Thema AIAG CQI-17, dem Standard für Lötprozesse, beauftragt. Die lizensierte Weiterbildung, die in englischer Sprache stattfindet, beinhaltet die Themen rund um die special processes AIAG CQI-17. Inhalt des Seminars sind die AIAG Self Assessments, Activity Packages "Handouts", Hauptauditfragekatalog, Anwendung Jobaudit, Spezielle Prozesse. Der Inhalt wird praxisnah anhand von aktuellen Beispielen aus der Automotive-Praxis und in kleinen Gruppenarbeiten erarbeitet.

Hier können Sie das Seminar Modul 2 "Understanding AIAG Self Assessment" buchen

Sie möchten sich über AIAG CQI Standards informieren? Wir haben Ihnen die Informationen hier zusammengestellt auf www.cqi-support.de


09.07.2015

Basisschulung zu AIAG CQI-9 und CQI-11 bei Hersteller von Filterelementen durchgeführt

Ludwigsburg im Juni 2015 - Ein Hersteller von Filterelementen hat unsere TopQM CQI-Spezialisten mit der Durchführung einer Basisschulung zu AIAG CQI-9 (Wärmebehandlungsprozesse) und CQI-11 (Galvanische Beschichtungen) beauftragt. Inhalt der 1-Tagesschulung sind die Anforderungen an die Umsetzung der AIAG CQI Prozesse im eigenen Unternehmen, bei Lieferanten und bei Kunden. "Es war der erste Berührungspunkt mit dem Thema AIAG CQI und durch den Workshop wurden viele Dinge klar. Nun können wir intern weitere Schritte unternehmen", so der Manufacturing Expert.


18.06.2015

Studentin der Frankfurt School of Finance and Management absolviert Praktikum bei TopQM-Systems

Schefflenz im Juni 2015 - Die 21-jährige Marlena Brdar, die an der Frankfurt School of Finance and Management in Frankfurt am Main den Studiengang "Management" belegt, wird ihr 10-wöchiges Praktikum bei TopQM-Systems in Schefflenz absolvieren. Seit Beginn ihres Praktikums, Anfang Juni, hat sie bereits in der Schulungsorganisation erste Erfahrungen gesammelt, den Messeauftritt von TopQM-Systems auf der "Parts2Clean" mitvorbereitet und das Backoffice-Team tatkräftig unterstützt. Ein Projekt zur Entwicklung und Planung eines weiteren Standortes in den USA mit QM-Kernthemen wird ebenso Praktikumsinhalt sein. Wir wünschen Marlena eine erfolgreiche und abwechslungsreiche Zeit bei TopQM-Systems!


09.06.2015

TopQM-Systems auf der Messe Parts2Clean in Stuttgart vertreten

Stuttgart im Juni 2015 - TopQM-Systems ist gemeinsam mit der Firma Mebis auf der diesjährigen Internationalen Leitmesse für industrielle Teile-und Oberflächenreinigung "parts2clean" vom 09.-11.06.2015 auf dem Messegelände in Stuttgart ist vertreten. Wir freuen uns, wenn Sie vorbeikommen! Sie finden uns in der Halle 6, Stand 21A.

Hier finden Sie unser weltweites Angebot zur Technischen Sauberkeit VDA 19.1 und VDA 19.2

 

 


27.05.2015

TopQM-Systems auf Qualitätsveranstaltung der Firma Würth zum Thema AIAG CQI-9

Bad Mergentheim im April 2015 – TopQM-Systems aus Schefflenz unterstützt als externer Qualitätsmanagement-Dienstleister bereits seit vielen Jahren die Würth-Gruppe unter anderem im Bereich der internen Weiterbildung. Zur diesjährigen SQE-Kick-off Veranstaltung im Headquarter der Firma Würth Industrie Service in Bad Mergentheim wurde Geschäftsführer Andreas Redaoui als Speaker zum Thema „Heat treatment process evaluation according to CQI-9“ engagiert. Der halbtägige Vortrag mit Workshopcharakter richtete sich an ein international zusammengestelltes, heterogenes, Würth-internes Firmenpublikum aus dem QM-Bereich und vermittelte die grundsätzlichen Automotive Regeln rund um die Automotive Core Tools. „Ein äußerst guter Vortrag, der alle Teilnehmer an ihrem jeweiligen Wissenstand abgeholt hat“, so das einstimmige Feedback der 24 Teilnehmer. „Persönlich empfand ich den Bogen den Sie zu APQP gespannt haben und die ausführliche Beantwortung der Fragen sehr gut“, so die Rückmeldung von Andreas Stirnkorb, Internationales Qualitäts-und Lieferantenmanagement der Firma Würth Industrie Service.


Wir bedanken uns für die gelungene Veranstaltung!

Gruppenbild, Andreas Redaoui (9.v.l.) als Speaker auf der SQE Kick-Off Veranstaltung der Firma Würth Industrie Service in Bad Mergentheim am 15.04.2015

Sie benötigen einen Speaker für Ihre Veranstaltung zum Thema AIAG CQI, VDA 6.3, Technische Sauberkeit oder andere spezielle oder auch allgemeine QM-Themen? Dann setzen Sie sich hier mit uns in Verbindung!


26.05.2015

VDA veröffentlicht Rotband VDA 19.1 Prüfung der Technischen Sauberkeit - Partikelverunreinigung funktionsrelevanter Automobilteile

Schefflenz im Mai 2015 -  Der Rotband VDA 19.1 zur Technischen Sauberkeit - Partikelverunreinigung funktionsrelevanter Automobilteile - ist veröffentlicht und ab sofort käuflich über den VDA als Printversion oder E-Book zu erwerben. Es ist die 2. überarbeitete Ausgabe und löst den bisherigen VDA 19 ab. Über diesen Link gelangen Sie zum VDA QMC

Weitere Unterstützung zum Thema Technische Sauberkeit finden Sie unter www.technische-sauberkeit-support.de

Weitere nützliche Schnellübersichten zum Thema Technische Sauberkeit erhalten Sie in unseren FAQ´s

Sie benötigen weitere Überstützung im Bereich VDA 19.1? Hier können Sie sich über unsere Inhouse Schulungen zum Thema Technische Sauberkeit informieren.


19.05.2015

AIAG veröffentlicht den CQI-25 SPC Quick Start Guide 1st Edition

Schefflenz im Mai 2015 - Die AIAG (Automotive Industry Action Group) hat den CQI-25 SPC Quick Start Guide 1st Edition veröffentlicht. Die neue CQI-25 SPC Kurzanleitung ist eine Ergänzung zu dem „Haupt-SPC-Manual“ und liefert die wichtigsten Informationen der Basiselemente ​​der statistischen Prozessregelung für diejenigen, welche in der statistischen Prozessregelung bisher nur begrenztes Wissen haben.

Hier können Sie sich unseren Infoservice zur AIAG CQI-25 downloaden

Käuflich erwerben können Sie die CQI-25 direkt bei der AIAG - hier gelangen Sie auf die Seite der AIAG

Sie benötigen Unterstützung bei Ihren CQI-Prozessen? Dann nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf! Wir sind lizensierter Trainingspartner der AIAG und gelten als Marktführer für AIAG CQI Schulungen, sowie bei der Durchführung von AIAG CQI-Audits auf dem europäischen Markt! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


18.05.2015

TopQM-Systems unterstützt bei Umbau eines QM-Systems nach neuer ISO 9001:2015

Schefflenz im Mai 2015 - Ab Ende 2015 soll die neue Revision der ISO DIN EN 9001:2008 auf dem Markt erscheinen. Ein Handels-und Dienstleistungsunternehmen aus Deutschland hat TopQM-Systems bereits mit dem Umbau des bestehenden QM-Systems auf die neuen Anforderungen der Norm ISO 9001:2015 beauftragt. Das TopQM-Team betreut den Kunden schon über einen längeren Zeitraum, sodass wir uns freuen, auch für dieses Projekt als QM-Supporter an Bord zu sein.

Hier nocheinmal für Sie die wichtigsten Infos zur neuen Revision 9001:2015 zusammengefasst:

Die internationale Organisation für Normung (ISO) arbeitet an der Revision von DIN EN ISO 9001. Seit einiger Zeit liegt ein erster Entwurf zur neuen ISO 9001:2015 vor. Tendenziell werden circa 40% der bestehenden Norm ergänzt oder verändert werden, somit handelt es sich um eine „große“ Revision. Die Veröffentlichung wird für September 2015 erwartet. Für Unternehmen wird es eine dreijährige Übergangsphase geben, um das Managementsystem an die neue Norm anzupassen.

Was wird sich ändern?

Die erste öffentlich zugängliche Version ist seit Juni 2013 als ISO/ CD 9001:2013 verfügbar und sieht eine neue Gliederung mit zehn Abschnitten vor, gegenwärtig sind es acht. Diese neue Struktur soll möglichst bei allen neuen Normen verwendet werden und damit auch die Kombination mehrerer Normen in einem Managementsystem erleichtern (Integriertes Managementsystem - IMS)

Diese zehn Abschnitte sind wie folgt:
1. Anwendungsbereich
2. Normative Verweisungen
3. Begriffe und Definitionen: Verweis auf die allgemeinen, in der Anlage SL dargestellten Begriffe, sowie jedwede spezifischen Begriffe für die Norm.
4. Kontext der Organisation: Verstehen der internen und externen Angelegenheiten, der Anforderungen und Erwartungen relevanter interessierter Parteien, des Managementsystems und seines Anwendungsbereiches.
5. Führung: Verantwortung und Verpflichtung der obersten Leitung, Politik, organisatorische Funktionen, Verantwortungen und Befugnisse.
6. Planung: Maßnahmen zur Erkennung von Risiken und Chancen, relevante Ziele der Norm und Pläne zu deren Erreichung.
7. Unterstützung: Ressourcen, die für die entsprechende Norm benötigt werden, Kompetenz, Bewusstsein, Kommunikation und dokumentierte Information.
8. Betrieb: Betriebliche Planung und Lenkung.
9. Leistungsbewertung: Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung, internes Audit und Managementbewertung.
10. Verbesserung: Nichtkonformität, Korrekturmaßnahmen und ständige Verbesserung.


Inhaltlich wird sich der prozessorientierte Ansatz verstärken. Dem Prozessmanagement wird ein eigenes Kapitel in der neuen Norm gewidmet. Der Fokus verschiebt sich vom bisherigen Erkennen von Prozessen hin zum konkreten Managen dieser Prozesse.
Das Risikomanagement wird eine große Rolle spielen, denn es bietet den Unternehmen Chancen, die es zu nutzen gilt. Es zieht sich durch fast alle Kapitel der Norm, von der Unternehmensplanung über Prozesse bis hin zu internen Audits und Lieferantenmanagement.
Um dem Anwender eine höhere Flexibilität zu ermöglichen, wird die Definition von bestimmten Begriffen wie z.B. „Aufzeichnungen“ oder „Dokumente“ in  einen  generischer Begriff „dokumentierte Information“ geändert. Die Aufgaben der Unternehmensführung werden erweitert und die Vorbildfunktion stärker betont.

Die finale Veröffentlichung der ISO 9001:2015 wird für September 2015 erwartet.

 


04.05.2015

TopQM-Systems begleitet mittelständiges Unternehmen zur Zertifizierung nach ISO TS 16949

Pforzheim im Mai 2015 - TopQM-Systems unterstützt ein mittelständiges Familienunternehmen in der Stanz-Biege-Sparte seit geraumer Zeit bei der Aufbereitung der internen Prozesse nach ISO Normen. Vor zwei Jahren konnte bereits die Restrukurierung nach ISO 9001 mit Unterstützung von TopQM-Systems erreicht werden. Seitdem ist TopQM als externer Beratungsdienstleister mit an Bord. Mit viel Motivation und Engagement des QM-Teams samt Belegschaft konnte TopQM das Unternehmen auch für die Anforderungen aus der Automobilindustrie nach ISO TS 16949 fit machen und ein Verständnis für robuste Serienprozesse fördern. TopQM-Systems begleitete diesen Prozess mit Inhouse-Schulungen wie Werkerselbstprüfer, Fehlermanagement und AIAG CQI Audits. Die Mühe hat sich für alle gelohnt: Im April 2015 wurde das Zertifikat nach ISO TS 16949 ausgestellt. Wir gratulieren hierzu recht herzlich!

Sie möchten Ihr Unternehmen für die Automobilindustrie nach ISO TS 16949 fit machen? Wir unterstützen Sie gern dabei. Setzen Sie sich hier mit uns in Verbindung!


29.04.2015

TopQM-Systems schult ISO 26262 Funktionale Sicherheit in Italien

Asti im April 2015 - Für einen weltweit operierenden Tier1 wurde das Team von TopQM-Systems für die Schulung ihrer Mitarbeiter in ISO 26262 Funktionaler Sicherheit beauftragt. Die 1-Tagesschulung wurde in englischer Sprache durchgeführt. Die Schulungsteilnehmer sind ausgebildete Auditoren, die bei ihren Zulieferern die Produkte und Prozesse prüfen. Sie arbeiten weltweit in unterschiedlichen Werken und sind für unterschiedliche Produktgruppe für verschiedene Zulieferer zuständig. Das primäre Ziel der Teilnehmer war es, zu erfahren, was sie zukünftig bei ihren Lieferanten einfordern müssen, wenn die hergestellten Produkte unter die Anforderungen zur Funktionalen Sicherheit fallen. Die Einstufungslevel QM, A, B, C, D wurden hier genau unter die Lupe genommen.


28.04.2015

TopQM-Systems bietet ab sofort die Schulungen zur Funktionalen Sicherheit ISO 26262 in Modularform an

Schefflenz den 27.04.2015 - Mit der Veröffentlichung der ISO 26262 “Functional Safety for Road Vehicles” werden erstmalig eindeutige Anforderungen speziell an die Automobilindustrie, deren Entwicklungsprozesse und das Produkt selbst gestellt. Ziel ist es, Fahrzeuge sicherer und zuverlässiger zu gestalten.

TopQM-Systems bietet ein eigens entwickeltes, modulares Trainingskonzept zur ISO 26262 Funktionalen Sicherheit an, welches aus 4 Modulen besteht und weltweit angeboten wird. Modul 1 ist als Webinar aufbereitet. Innerhalb von einer Stunde erhalten sie einen Überblick zur Funktionalen Sicherheit und können danach einschätzen, inwiefern die Anforderungen zur ISO 26262 Funktionale Sicherheit in ihrem Unternehmen und Prozessen überhaupt eine Rolle spielt. Modul 2 ist als Tagesseminar aufbereitet und geht auf die Methodik zur ISO 26262 Funktionalen Sicherheit ein, um ihnen das Basiswissen zu vermitteln. Modul 2 ist als 2-Tagesschulung aufgebaut, um das aus Modul 2 erlernte Wissen zur ISO 26262 Funktionalen Sicherheit weiter zu vertiefen. Modul 4 ist als Workshop / Coaching konzipiert und betrifft die konkrete Anwendung der ISO 26262 Funktionalen Sicherheit in ihrem Unternehmen unter Berücksichtigung ihrer Prozesse und Produkte. Die Seminare und Workshops werden in deutscher und englischer Sprache angeboten.

Das modulare Trainingskonzept zur ISO 26262 Funktionalen Sicherheit (FuSi) finden Sie hier:


22.04.2015

AIAG veröffentlicht die akuellen TopQM-Systems Schulungstermine auf aiag.org

Schefflenz im März 2015 - TopQM-Systems ist lizensierter Trainingspartner der AIAG und bietet europaweit das neue CQI-Trainingsprogramm an. Das modulare Trainingskonzept umfasst insgesamt vier Module, siehe Schaubild.

Die AIAG veröffentlicht die europaweiten Termine auf ihrer Homepage www.aiag.org


21.04.2015

TopQM-Systems führt Inhouse-Schulung "VDA 6.3 und VDA 6.5" bei Automobilzulieferer in Litauen durch

Litauen im April 2015 - Ein weltweit agierender Hersteller von Stromkreisschutzprodukten beauftragt TopQM-Systems mit der Mitarbeiterschulung zum Thema Prozessaudits nach VDA 6.3. Die zweitägige Zertifikatsschulung, die in englischer Sprache durchgeführt wird, beinhaltet u.a. die Themen VDA 6.3 Prozessübersicht P1-P7, Risikoanalyse, Turtelmodell, Auditprozess, Auditprogramm, Auditplanung, Potenzialanalyse P1, Fragenkatalog P2-P7, sowie einen Workshop zum Thema VDA 6.5.

Sie wünschen ein individuelles Angebot für Ihre Inhouse-Schulung? Dann nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf.


27.03.2015

Weiteres Großprojekt zur Technischen Sauberkeit in Österreich gestartet

Schefflenz im März 2015 - Ein großer Hersteller für u.a. Sensoren und Elektronikkomponenten für die Automobilzulieferindustrie hat TopQM-Systems mit einer Qualitätsoffensive zur Technischen Sauberkeit beauftragt. Hierbei steht die Prozesskettenoptimierung der Produktion im Fokus. Das TopQM-TechSa Team wird Schwachstellenanalysen durchführen, Partikelfallen auslegen, Bauteile in einem ISO 17025 akkredierten Labor untersuchen und analysieren lassen, Abstellmaßnahmen definieren, Sauberkeitsaudits durchführen, die Mitarbeiter in Workshops trainineren und sensibilisieren, erneute Wirksamkeitskontrollen durchführen und die Technischen Sauberkeitsanforderungen in das vorhandene QM-System integrieren.

Vielen Lieferanten fällt es oft schwer, bei den komplexen Prozessen zur Technischen Sauberkeit den ersten Schritt zu machen. TopQM-Systems unterstützt dabei sich den neuen Anforderungen zur Technischen Sauberkeit zu stellen. Schon seit vielen Jahren hat TopQM ein effektives Implementierungskonzept zur technischen Sauberkeit entwickelt, das schon vielfach erfolgreich zum Einsatz gekommen ist.

Hier finden Sie ein Konzeptbeispiel zur technischen Sauberkeit

Profitieren auch Sie von unserem langjährigen TechSa Know-How. Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.


23.03.2015

AIAG CQI-23 Standard in der Kunststoffbranche angekommen

Mosbach im März 2015 - Die AIAG, Automotive Industry Action Group, hat im letzten Jahr den CQI-23 Standard für Kunststoff-Formprozesse veröffentlicht. "Die Special Processes sind nun auch in der Kunststoffbranche angekommen. Der CQI-23 Standard wird zukünftig einen immer wichtigeren Platz einnehmen, um auch in der Kunststoffindustrie die Qualität der Produkte zu regulieren und sicherzustellen", so Andreas Redaoui, Geschäftsführer von TopQM-Systems. Am neuen modularen Trainingskonzept hat Ende Februar der erste Teilnehmer die Weiterbildung zum "AIAG CQI-23 Auditor" absolviert.

TopQM-Sytems ist seit 2007 Mitglied der AIAG und offizieller, lizensierter Trainingspartner.


09.03.2015

TopQM-Systems AIAG lizensierte Schulungen werden auf dem Markt sehr gut angenommen

Mosbach im März 2015 - Seit kurzem ist TopQM-Systems offizieller, lizensierter Trainingspartner der AIAG (Automotive Industry Action Group). Die Ausbildung zum AIAG CQI-xx Auditor wurde in diesem Zusammenhang auf ein modulares Ausbildungskonzept umgestellt und beinhaltet nun einen von der AIAG lizensierten Trainingsteil, den "AIAG CQI Self Assessment". Wir freuen uns sehr, dass unser neues Schulungskonzept auf dem Weiterbildungsmarkt so gut angenommen wird. In unserer offenen 3-Tages Schulung vom 24.-26.02.2015 in Mosbach haben bereits die ersten Teilnehmer nach dem neuen modularen Ausbildungsmodell erfolgreich ihre Ausbildung zum AIAG CQI-23 Auditor absolviert.

Sie möchten sich über unser modulares Trainingsprogramm informieren? Dann klicken Sie bitte hier. Angebote können Sie über schulung@topqm.de anfordern oder telefonisch unter +49 6293 928 9888.


08.03.2015

Das TopQM-Team wieder im Schulungseinsatz in den USA

North Carolina im März 2015 - Ein weltweit aufgestelltes Maschinenbauunternehmen für Handhabungssysteme und Logistikanlagen hat erneut das TopQM-Team mit der Schulung der Mitarbeiter beauftragt. Die firmeninterne Tagesschulung, die in der englischen Seminarsprache abgehalten wird, hat diesmal den Fokus auf dem Thema "Claim Management - 8D Report". Den Mitarbeitern wird bei dem Lehrgang u.a.die Verhaltensregeln bei Kundenbeanstandungen, Problemlösungstechniken nach Ishikawa und der 5Why-Analyse, die Anwendung des 8D-Report, Strategien zur Vermeidung von Wiederholungsfehlern und Reduktion von Fehlerkosten vermittelt.


06.03.2015

TopQM-Systems schult 8D Report bei Zulieferer in der Türkei

Bursa im März 2015: Was ist das Ziel eines 8D Reports? Wie geht man bei einer Reklamationsbearbeitung vor? Wie setzen sich Fehlerkosten zusammen? Diesen und weiteren Fragen rund um das Thema 8-D Report ging der TopQM-Referent gemeinsam mit den 19 Schulungsteilnehmern eines Automobilzulieferunternehmens während des 1-Tages Workshops nach. TopQM-Systems ist mit weltweit 8 Standorten vertreten und unterrichtet u.a. auch in der türkischen Sprache.

Fordern Sie hier ihr individuelles Angebot ein.


09.02.2015

AIAG veröffentlicht neue Prozesstabelle I bei CQI-9 Special Processes HTSA

Schefflenz im Februar 2015 - Die AIAG hat eine neue Prozesstabelle veröffentlicht. Es handelt sich um die Prozesstabelle I, Dry Contact Press Hardening, zu deutsch Form- und Presshärten. Sie finden die Prozesstabelle I hier zum Download.


08.02.2015

Technische Sauberkeit bei Hersteller für Automotivekomponenten in Österreich

Schefflenz im Februar 2015 - TopQM-Systems wurde mit einem weiteren Projekt zur Technischen Sauberkeit nach VDA19 und VDA 19.2 beauftragt. Diesmal wird ein Hersteller von Automotivekomponenten und speziell für mechatronische Bauteile unter die TechSa-Lupe genommen. Das TopQM-Team wurde mit einer ersten Offensive zur Ermittlung des IST Zustandes der Technischen Sauberkeit beauftragt, welches die Schwachstellenanalyse entlang des gesamten Materialflusses von Wareneingang über die Logistik- und Transportkette, bis hin zur Montagehalle inkl. Verpackung und Versand einbezieht. In diesem Projekt ist die Einbeziehung von Sauberkeitsaudits, Restschmutzanalysen, Mitarbeiterschulungen, Sauberkeits-FMEAs, und Wirksamkeitskontrollen mit einbezogen. Das Ziel ist die Ermittlung und Implementierung eines nachhaltigen Sauberkeitsstandards.


30.01.2015

TopQM-Systems GmbH & Co. KG aus Schefflenz ist lizensierter Trainingspartner der AIAG

Schefflenz/Michigan im Januar 2015: TopQM-Systems ist bereits seit 2007 Mitglied der AIAG, Automotive Industry Action Group. Als Mitglied erfährt TopQM direkt von Änderungen und Neuerungen zu den AIAG CQI Standards, die umgehend in die AIAG CQI Seminare und AIAG CQI-Audits integriert werden. TopQM-Systems ist als einer der Marktführer nun einen weiteren Schritt gegangen und wir freuen uns sehr darüber, dass TopQM-Systems seit Januar 2015 auch als lizensierter Trainingspartner der AIAG auf dem Weiterbildungsmarkt vertreten ist und auf dem europäischen Markt die AIAG CQI-Seminare mit den original AIAG CQI Self Assessment (CQI-9, CQI-11, CQI-12, CQI-15, CQI-17 und CQI-23) Inhalten anbietet. TopQM bietet diese CQI-Seminare sowohl als offene Schulungen, als auch angepasste Inhouse-Seminare europaweit an. Jeder Teilnehmer erhält ein lizenziertes AIAG-Zertifikat.

Sie wünschen ein individuelles, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Schulungsangebot? Dann schreiben Sie uns eine Email an schulung@topqm.de


28.01.2015

TopQM-Systems unterstützt Hersteller von Bremsscheiben bei Restrukturierung der ISO TS 16949

Schefflenz im Januar 2015 - TopQM-Systems wurde mit der Restrukturierung der ISO TS 16949 bei einem deutschen Hersteller für Bremsscheiben und Bremstrommeln beauftragt. Ziel ist es, unter Berücksichtigung der Effektivität und Effizienz, ein verschlanktes und praktikables Qualitätsmanagementsystem zu implementieren.


02.01.2015

TopQM-Systems wünscht einen guten Start ins neue Jahr 2015

Mosbach im Januar 2015 -  Wir wünschen allen Geschäftspartnern, Kunden und Kollegen einen gesunden und erfolgreichen Start ins neue Jahr. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und freuen uns darauf, Sie auch in 2015 wieder tatkräftig unterstützen zu dürfen.