Aktuelles

RSS Feed
26.09.2013

Energiemanagement-Projekt nach DIN EN ISO 50001 gestartet

Schefflenz im September 2013 - Seit über 13 Jahren ist die TopQM-Systems GmbH & Co. KG in der Automobilindustrie als leistungsfähiger und kompetenter Ansprechpartner für Qualitäts-, Projekt-, Produktions- und Lieferantenmanagement bekannt. Namenhafte Firmen wie Bosch, Daimler und Getrag vertrauen auf die Beratungsfirma aus Schefflenz. Seit mehreren Jahren zählt auch ein mittelständiges Zerspanungsunternehmen mit langer Firmengeschichte zu den zufriedenen TopQM-Kunden. Dieses Familienunternehmen, welches hauptsächlich für die Automobilindustrie produzierend tätig ist, wurde bereits mit unserer Unterstützung erfolgreich nach ISO TS 16949 und ISO 14001 reorganisiert und wird seitdem von unserem Kompetenzteam stetig weiterbetreut. Seit September 2013 wurden wir nun auch mit der Implementierung eines Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001 beauftragt. Dieser Kunde ist einer von vielen, für den das Thema Energieeffizienz immer stärker in den Fokus rückt und nicht erst, seitdem der Gesetzgeber im Sommer 2013 das Engagement von Unternehmen zur Senkung des Energieverbrauches mit Steuerrückerstattungen fördert und dies auch gesetzlich verankert hat. Viele Unternehmer fragen sich, wie hoch ist eigentlich der Energieverbrauch in meiner Firma? Wo liegen die Energiefresser versteckt? Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden, um Energie und letztendlich Geld zu sparen, und explizit die Frage, erfüllt mein Unternehmen die Kriterien, um die gesetzliche Förderung nach der Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung (SpaEfV) beantragen zu können. TopQM-Systems beantwortet Ihnen gerne genau diese Fragen und ist ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn Sie ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 in ihrem Unternehmen implementieren und Energie-Audits nach 16247-1 durchführen lassen möchten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.